Projekte für Flüchtlinge

Seelze

Tischtennis und Kinderchor

Zwei Projekte zeigen die Bandbreite der Integrationsbemühungen: "ZUG" (zugereist und geblieben), organisiert von der SG Letter 05, will ältere Migrantinnen und Migranten durch Sport – konkret durch Tischtennis – einbinden (Kontakt: Monika Jones, Telefon 05137 / 36 79). Integrationslotsin Anastasia Sinyakov leitet den internationalen Kinderchor, in dem Kinder durch gemeinsames Singen leichter die deutsche Sprache lernen. Die Stadt Seelze erarbeitet derzeit gemeinsam mit Politik und den Integrationslotsinnen und -lotsen ein Handlungskonzept, wie Flüchtlinge langfristig gut untergebracht werden können.

Spenden für Flüchtlinge

info@stadt-seelze.de
05137 / 82 80

Engagement für Flüchtlinge und mit Flüchtlingen