Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ein Stück Zukunft gestalten

Kinderwald Hannover

Ein Gelände, das Kinder und Jugendliche nach ihren Ideen und Wünschen gestalten und bepflanzen können.

Ein Gelände, auf dem die Kinder das Sagen haben - so etwas gibt es in Hannover. Ein Gelände, das sie nach ihren Ideen und Wünschen gestalten und bepflanzen. Ein Ort, an dem sie toben, durchs Wasser waten und sich dreckig machen dürfen. Hier sind Kinder die Baumeister von Weidendörfern, Waldsofas und Brücken. Kinder pflanzen Bäume und Sträucher, basteln Wegweiser, Traumfänger und Baumgesichter. Und sie erfahren die Natur mit allen Sinnen.

Der "Kinderwald" entstand nach einer FerienCard-Aktion des Kinderliedermachers Unmada Manfred Kindel und richtet sich an Kinder im Alter von etwa 4 bis 17 Jahren in der Region Hannover.

Im Frühjahr 2000 wurde das sieben Hektargroße Gelände im Nordwesten Hannovers zwischen Mecklenheider Forst und Stelinger Straße (Anfahrtsskizze siehe unten) offiziell zum "Kinderwald". Seitdem konnten 1500 neue Bäume und Sträucher gepflanzt werden.

Auf der Grundlage von Zukunftswerkstätten sind viele Spielbereiche entstanden: ein Weidentipi-Dorf, ein Spielfloß mit Sitz- und Spielmöglichkeiten, eine Schutzhütte, eine kleine Wasserburg, eine Bob-Bahn, ein Schlagzeug aus hohlen Baumstammstücken und ein großes Amphitheater.

Im Kinderwald werden die Kinder auf unterschiedliche Weise an die Natur herangeführt - mit Bau-, Pflanz- und Pflegeaktionen und naturkundlichen und künstlerischen Werkstätten.

Informations- und Erkundungsmaterial sowie Führungen

Der Veranstaltungskalender des Projektes Kinderwald kann auf der weiter unten verlinkten Website eingesehen werden. Dort ist auch Informations- und Erkundungsmaterial aufgeführt.

Förderverein und Standort