Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Schulweg

Schülerbeförderung in der Region Hannover

Für Kinder und Jugendliche, die nicht in der Nähe ihrer Schule wohnen und auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind.

Die Region Hannover ist für die Schülerbeförderung in Ihrem Gebiet zuständig.

Anspruch auf Beförderung

Schülerinnen und Schüler mit Wohnsitz in der Region Hannover haben bei Vorliegen der Voraussetzungen einen Anspruch auf eine zumutbare Beförderung zur nächstgelegenen Schule der gewählten Schulform.

Kostenlose SchulCard

Grundsätzlich wird ein Anspruch auf Schülerbeförderung durch die Aushändigung einer SchulCard des Großraumverkehrs Hannover (GVH) erfüllt. Damit können öffentliche Verkehrsmittel im ausgestellten Geltungsbereich kostenlos genutzt werden.

Fahrtkostenerstattung

Ergänzend zur Ausgabe einer SchulCard können auch Fahrtkosten erstattet werden, die durch den Besuch eines Praktikums oder des herkunftssprachlichen Unterrichts anfallen, wenn hierfür die Voraussetzungen vorliegen und eine gegebenenfalls ausgehändigte SchulCard nicht ausreichend ist.

Freistellungsverkehr

Eine besondere Beförderungsnotwendigkeit kann darüber hinaus bei den Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen sowie in geprüften Einzelfällen vorliegen. Die Schülerbeförderung erfolgt in diesen Fällen im so genannten "Freistellungsverkehr" durch von der Region Hannover beauftragte Beförderungsunternehmen (z. B. mit Mietwagen).

Anträge, Formulare und weitere Infos