Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zentrale Angelegenheiten Kultur

Teambild © LHH

Zuletzt aktualisiert:

Veröffentlichung

Kleine Schrift zur Verfolgung der Siniti und Roma in Hannover

Die von Hans-Dieter Schmid verfasste Abhandlung "Die Verfolgung der Sinti und Roma durch die Kriminalpolizei Hannover" erschien im Oktober 2016 als Heft 6 in der Reihe "Kleine Schriften zur Erinnerung" der Städtischen Erinnerungskultur Hannover.

Cover: Hans-Dieter Schmid: Die Verfolgung der Sinti und Roma durch die Kriminapolizei Hannover, Hannover 2016. © LHH

Cover: Hans-Dieter Schmid: Die Verfolgung der Sinti und Roma durch die Kriminapolizei Hannover, Hannover 2016.

Der Text ist eine überarbeitete Fassung des Vortrags von Hans-Dieter Schmid, den er am 4. Juni 2015 im Rahmen des Begleitprogramms der Ausstellung „Ordnung und Vernichtung – Die Polizei im NS-Staat“ im Polizeipräsidium Hannover hielt.

Der Verfasserarbeitet in dieser Publikation die unterschiedlichen Station und Zuständigkeiten bei der Verfolgung der Sinti und Roma in Hannover heraus. Thematisiert werden u.a. die gesetzlichen Grundlagen der rassischen Verfolgung der Siniti und Roma und die maßgeblich verantwortlichen Personen in Hannover und auf Reichsebene, die ihre Karrieren bei der Kriminalpolizei nach 1945 oftmals unbehelligt fortsetzen konnten.

Hans-Dieter Schmid, Dr. phil.,
geb. 1941; Hochschuldozent für Neuere Geschichte und Didaktik der Geschichte am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover (i.R.). eröffentlichungen zur Reformationsgeschichte, zum Nationalsozialismus, zur Geschichte der Juden und der Sinti und Roma sowie zur Geschichtskultur und Geschichtsdidaktik.
Veröffentlichung u.a.: (Hrsg.) Ahlem. Die Geschichte einer jüdischen Gartenbauschule und ihres Einflusses auf Gartenbau und Landschaftsarchitektur in Deutschland und Israel. Bremen 2008