Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2017
4.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Tipps & Termine

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Hamlet

Etwas ist faul im Staate Dänemark: William Shakespeares Tragödie "Hamlet" ist im Schauspielhaus Hannover zu sehen.

... Prinz Hamlet spürt es in aller Ohnmacht. Ihn ereilt die Nachricht vom überraschenden Tod seines Vaters. Heimgekehrt nach Helsingör für das Begräbnis, findet er sich auf dem Hochzeitsfest der Mutter mit seinem Onkel wieder. Dieser beerbt durch diese Heirat den Bruder als Herrscher. Hamlet ist bestürzt. Gerüchte und Vermutungen am Hof tun ihr weiteres. Als nächstes erscheint ihm der Geist seines Vaters, der ihm mitteilt, dass er ermordet worden sei und ihn auf Rache einschwört ...

Hintergrund

Als Vorlage für das Drama "Hamlet" diente Shakespeare ein nordischer Sagenstoff aus der Historia Danica von Saxo Grammaticus (Ende des 12. Jahrhunderts). Aus ihm entwickelte er über das Genre der klassischen Rachetragödie hinaus ein vielschichtiges Stück über Politik und Gewalt, über Macht und Moral, aber ebenso auch über eine unglückliche Liebe, eine komplizierte Mutter-Sohn-Beziehung und den Kampf der Generationen.

Besetzung

Daniel Nerlich, Johanna Bantzer, Hagen Oechel, Vanessa Loibl, Mathias Max Herrmann, Dennis Pörtner, Susana Fernanes Genebra, Andreas Schlager

Termin(e): 03.05.2017 
von 19:00 bis 22:20 Uhr
07.05.2017 
von 17:00 bis 20:20 Uhr
12.05.2017 
von 19:00 bis 22:20 Uhr
16.05.2017 
von 19:00 bis 22:20 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 15,00 bis 43,50 €
Vorverkauf: