Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

C. Heiland

Der Kabarettist und passionierte Omnichord-Spieler Christian Halangk alias C. Heiland hat seinen ersten Hannover-Auftritt als "Mann mit dem Schatten" am 16. Dezember im Theater am Küchengarten.

Es gab für Christian Halangk alias C. Heiland ein Leben vor dem Kabarett: Er studierte 26 Semester lang Psychologie und arbeitete zehn Jahre in der Psychiatrie. Danach blieb nur eins: Musik-Kabarett. Doch jeder Weg zum Ziel führt über Umwege. Besonders dann, wenn man Psychologe ist. Diese Umwege beschreibt C. Heiland in seinem vierten Abendprogramm "Der Mann mit dem Schatten". Welches so neu ist, dass man noch nicht viel darüber weiß. Sicher ist: Der Wahl-Berliner trägt seinem Publikum böse Geschichten, schräge Songs und melancholische Gedichte vor.

Superlative auf der Bühne und im Leben

Wenn C. Heiland auf der Bühne steht, können sich die Gäste auf einen Abend der Superlative gefasst machen. Und diese gibt es nicht nur auf der Bühne, sondern auch in seinem Privatleben: C. Heiland war das erste Baby, das im Jahr 1977 in Castrop-Rauxel geboren wurde, gewann den Titel des schlechtesten Glockenspielers bei der musikalischen Früherziehung und ist wahrscheinlich der einzige Komiker weltweit, der mit einer Omnichord – einem verrückten japanischen Musikinstrument von der Firma Suzuki Musical Instruments, Baujahr 1981 – auf der Bühne steht.

Termin(e): 16.12.2016 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

TAK - die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 24,00 €
Vorverkauf:
Das Logo des Theaters am Küchengarten. © Theater am Küchengarten (Quelle)