Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Opernhaus

Online-Plattform

Zuletzt aktualisiert:

Ballett

Oster-Tanz-Tage der Staatsoper Hannover

Die Tanzwelt schaut an Ostern auf Hannover, wenn die Stadt vom 21. bis 28. März zum Mittel­punkt der Tanzszene wird.

Zwei besondere Gastspiele stehen bei den Oster-Tanz-Tagen 2016 in der Staatsoper Hannover auf dem Programm: Sasha Waltz & Guests gastieren mit Strawinskys atemberaubender Komposition "Le Sacre du Printemps" und Mario Schröders Leipziger Ballett präsentiert sich mit "Mozart Requiem".

Auch das Ballett der Staatsoper Hannover ist an zwei Abenden vertreten: Gezeigt wird "Was ihr wollt" in der Choreographie von Ballettdirektor Jörg Mannes und der neue Dreier-Abend "Three is a Party" mit Choreographien von Nils Christe, Jirí Bubenícek und Jörg Mannes.

Ausstellung: TANZSTADT HANNOVER VIII "2006 bis 2016 EIN STÜCK ZEIT"

Die achte Auflage der "Tanzstadt Hannover" präsentiert den Ballettdirektor der Staatsoper, Jörg Mannes, von einer neuen Seite: Eine sehr persönliche Retrospektive. Die Ausstellung ist immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn sowie an den Samstagen, 2. und 9. April von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellungseröffnung findet am Montag, 21. März 2016 um 18 Uhr statt.

Die Aufführungen

 

Kindertag am Ostermontag

Am Ostermontag (28. März) findet um 10 Uhr für die Kleinsten im Kleinen Ballettsaal "Socke" ein Tanzspiel für Kinder von drei bis fünf Jahren statt.

Märchen der Welt

Die gemeinsame Choreographie aller Ballett-Workshops und des Workshops "Spätbewegte spezial" trägt in diesem Jahr den Titel "Märchen der Welt". Sie ist am Ostermontag, 28. März, 16 Uhr, auf der Opernbühne zu sehen.

Das erleuchtete Opernhaus bei Nacht. © Marek Kruszewski