Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Dornröschen

Das russische Nationalballett präsentiert ein Ballettmärchen für Groß und Klein am 5. Februar im Theater am Aegi.

Seit mehr als 100 Jahren erfreut der Ballettklassiker Groß und Klein. Jede Szene wird durch eine Erzählung anschaulich gemacht, so dass auch die Kleinsten im Publikum den getanzten Szenen und der Balletthandlung folgen können. Mit Anmut, Schönheit und höchster technischer Präzision, wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt.

Der Inhalt

Die Geschichte führt den Zuschauer in das Zauberreich, wo das Gute und das Schöne herrschen, und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und 300 Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz, vervollständigt das vitale Werk voller Romantik und macht die Ballettvorstellung zum wahren Fest.

Das Russische Nationalballett

Das Nationalballett hat sich darauf konzentriert, neue Talente aufzubauen und – wie schon sein Name sagt – die nationale Tradition der bedeutenden russischen Ballettstücke aufrecht zu erhalten. Das Repertoire umfasst praktisch alle großen, abgeschlossenen Werke von Marius Petipa wie "Don Quichotte", "Dornröschen", "Schwanensee", "Raymonda", "Paquita", aber auch andere Produktionen wie z.B. "Der Nussknacker", "La Sylphide" und "La Fille Mal Gardèe".

Termin(e): 05.02.2017 
von 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 31,85 € - 49,10 €
Ermäßigt 25,85 € - 44,10 €
Vorverkauf:

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse).

Außenansicht des Theaters am Aegi mit seiner Glasfassade. © Hannover Concerts