Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Die drei ??? und der grüne Geist

Ghostbusters mal anders: Eine rasante Revue durch Hörspielwelten, Zitate und Popkultur am 13. Februar im Theater am Aegi.

Das Voll-Playback Theater interpretiert: "Die drei ??? und der grüne Geist". Was auf der Hörspielkassette geschehen wird, weiß man es schon längst. Dennoch hat keiner eine Ahnung, was für eine Pointe dazu auf der Bühne gezündet wird. Das Spiel mit der (und gegen die) Erwartung beherrschen die sechs Protagonisten des Vollplayback-Spektakels.

Der grüne Geist

Mit dem Drei-Fragezeichen-Fall  nimmt sich das VPT einen absoluten Klassiker vor. Unter mysteriösen Umständen abhandengekommen ist eine Perlenkette, ein Geist schimmert ständig durchs Bild und ein Chinese verhält sich ganz schön seltsam bei der ganzen Geschichte – wobei nicht mal gemeint ist, dass er manchmal das »R« wie ein »L« spricht und manchmal nicht. Politische Korrektheit hin oder her … Hier stimmt doch etwas nicht!

Die Show

Die Geschichte bildet  nur den wohligen Rahmen für die grandiose Interpretation des Stoffs durch die sechs Wuppertaler Spezialisten. Ihre Live-Synchronisation findet sich seit mittlerweile fast 20 Jahren gespickt mit liebevollen Details und einem immensen Popkultur-Wissen. Was das Vollplaybacktheater daraus dann macht, ist eine Mischung aus Bastard-Pop, Sketch-Up, japanischem Kabuki, amerikanischem Slapstick und vor allem universeller Nerd-Kultur.

Termin(e): 13.02.2017 
von 20:00 bis 21:30 Uhr
10.04.2017 
von 20:00 bis 21:30 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
28,50 € - 34,50 €
Vorverkauf:

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse).

Außenansicht des Theaters am Aegi mit seiner Glasfassade. © Hannover Concerts