Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

City of Music

Perlen der jüdischen Musik

Eigentlich ist der Europäische Synagogalchor in der hannoverschen Villa Seligmann beheimatet. Am 19. März singt das Ensemble im Pfarrsaal Heilige Engel mehrere Werke von Louis Lewandowski, Salomon Sulzer, Frank Schubert und Giachino Rossini.

Der Europäische Synagogalchor wurde anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Synagogenorgel" ins Leben gerufen und setzt das Wirken des bereits 2004 gegründeten Ensembles für Synagogale Musik fort. Er ist beheimatet in der Villa Seligmann zu Hannover und besteht aus erfahrenen Sängerinnen und Sängern, die in hoher künstlerischer Qualität die jüdisch-liturgische Musik Europas aus ihrer Blütezeit während des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts präsentieren. Intensive Proben unter der Leitung von Martin Lüssenhop, gründliche stimmbildnerische Betreuung durch ausgewählte Gesangspädagogen und sorgfältige Koordination des künstlerischen Betriebes durch Rafael Harten ermöglichen eine differenzierte und effektive Arbeit.

Prof. Andor Izsák leitet den Chor

Der Europäische Synagogalchor zeichnet sich durch einen homogenen und atmosphärisch dichten Chorklang aus, der dem sakralen Fundament gerecht wird und dem romantischen Ideal der Synagogenkompositionen entspricht. Die Gesamtleitung des Europäischen Synagogalchores liegt bei Prof. Andor Izsák, unter dessen Leitung der Chor bereits mehrere CDs und eine Doppel-DVD mit synagogaler Musik veröffentlicht hat.

Die Werke

Der Chor präsentiert ein Konzert mit Perlen der synagogalen Musik, vorwiegend aus der Zeit der Romantik. Es erklingen Werke von Louis Lewandowski ebenso wie von Salomon Sulzer, Franz Schubert als auch Giachino Rossini.

Termin(e): 19.03.2017 
von 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort

Pfarrkirche Zu den heiligen Engeln

  • Reichenberger Straße 1-5
  • 30559 Hannover
Preise:
Eintritt 15 €
Ermäßigt 10 €
Vorverkauf:

Mehr zum Thema