Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Amsterdam Baroque Orchestra & Choir

Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium gehört zur Adventszeit ebenso dazu wie Kerzen, Tannenzweige und Plätzchenduft. Ton Koopman und sein Amsterdam Baroque Choir & Orchestra spielen am 15. Dezember im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums.

Kann es richtig Weihnachten werden, ohne dass wir zumindest einmal die festlich-feierlichen Anfangstakte des Bach’schen Weihnachtsoratoriums gehört und innerlich mitgesummt haben und andächtig den Chorälen und der ergreifenden Erzählung des Evangelisten gelauscht haben?

Eigentlich nicht! Bachs geniale Vertonung der Weihnachtsgeschichte gehört zur Adventszeit ebenso dazu wie Kerzen, Tannenzweige und Plätzchenduft. Ton Koopman und sein Amsterdam Baroque Choir & Orchestra kombinieren im Konzert am 15. Dezember im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums die erste und die dritte Kantate des sechsteiligen Zyklus mit zwei weiteren Weihnachtskantaten aus Bachs Leipziger Zeit und stellen so einen neuen, spannenden Zusammenhang her.

Programm 

Johann Sebastian Bach
"Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage" Kantate I aus dem „Weihnachts-Oratorium“ BWV 248
"Dazu ist erschienen der Sohn Gottes" Kantate BWV 40
"Sie werden aus Saba alle kommen" Kantate BWV 65
"Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen" Kantate III aus dem „Weihnachts-Oratorium“ BWV 248

Termin(e): 15.12.2016 ab 19:30 Uhr
Ort

Kuppelsaal im HCC

  • Theodor-Heuss-Platz 1-3
  • 30175 Hannover
Preise:
10,00 € - 75,00 € zzgl. VVK
Vorverkauf:

Mehr zum Thema