Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Eine Frau beim Kopfsprung vom Startblock ins Schwimmbecken, im Wasser schwimmende Menschen, im Hintergrund ein roter Sprungturm und weisse Flachdachgebäude © Thomas Langreder, Region Hannover

Freibad Bokeloh

Freibad

Freibad Bokeloh

50 Meter Bahn und angenehme Temperaturen laden zum aktiven Schwimmen ein

Sommer 2016

Wegen technischer Probleme geschlossen.

Das Freibad

Von den Wunstorfer Freibädern ist das Bad in Bokeloh das beliebteste. Die Badegäste genießen die angenehme, durch Abwärmenutzung erreichte Wassertemperatur und schätzen das großzügige 50m-Schwimmerbecken mit seinen 8 Bahnen. Daneben bieten Sprungbecken, Nichtwschwimmerbereich und Kinderspielbecken viel Wasserspaß.

Infrastruktur

Wasserbereich:
Schwimmer: 50×21 Meter, abgetrennter Sprungbereich (12 x 12m) mit 5-Meter-Sprungturm, 3-Meter-Brett und zwei 1-Meter-Brettern; Nichtschwimmer: 15×10 Meter mit Rutsche; Spielbecken für Kleinkinder; Temperatur je nach Witterung 24–28°C

Ausstattung:
großzügiger Umkleidebereich mit Einzel- und Sammelkabinen; gepflegter Sanitärbereich mit WC und Warmwasserduschen; Wärmehalle; weitläufige Liegewiese mit altem Baumbestand; zahlreiche Sitzbänke an allen Becken

Aktivitäten:
Basketball, Volleyball, Tischtennis, Spielplatz

Gastronomie:
Kiosk mit Imbiss und überdachten Sitzplätzen und Glaswindschutz

Besondere Angebote

Ansprechpartner (Zentrale/ Verein):
Bäderbetriebe Wunstorf GmbH, Verwaltung, Telefon 05031/101-370

Sonstiges

Behinderten-WC, Anlage komplett zugänglich, Behindertenlift;
großer Parkplatz -gebührenfrei-

Eine Frau beim Kopfsprung vom Startblock ins Schwimmbecken, im Wasser schwimmende Menschen, im Hintergrund ein roter Sprungturm und weisse Flachdachgebäude © Thomas Langreder, Region Hannover