Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Aufgeklapptes Buch © kajofoto.de

Ein Blick ins Buch

Lesenswertes Hannover

Hannover ist die schönste Stadt der Welt

Für Karl Johaentges ist die Sache glasklar, denn er liebt diese Stadt. Und wer würde ihm bei diesem Buchtitel widersprechen wollen – angesichts der tollen Bilder, mit denen der Fotograf Hannover und die ländlich-idyllische Nachbarschaft immer wieder neu in Szene setzt. Für die Hommage an seine schönste Stadt der Welt hat Karl Johaentges ganz alltägliche An-, Ein- und Aussichten ausgewählt, die 450 Mal zeigen, wie Hannover wirklich ist und warum die Menschen sich dort so wohl fühlen.

Die vielen Gesichter einer schönen Unbekannten

Karl Johaentges’ sehenswertes Hannover-Porträt zeigt die vielen unterschiedlichen Seiten und Gesichter seiner Lieblingsstadt – zu Lande, aus der Luft und vom Wasser, von innen sowie von außen, bei Tag und bei Nacht. Mit dabei sind natürlich die großen Sehenswürdigkeiten wie das Neue Rathaus und die Oper, das Sprengel Museum und die HDI-Arena, die Herrenhäuser Gärten und der Maschsee. Aber es gibt auch die kleinen Sensationen des Alltäglichen zu entdecken – wie gemütliche Cafés und geschäftige Wochenmärkte, belebte Promenaden und lauschige Winkel in der Innenstadt, die andächtige Atmosphäre in der Marktkirche an der Altstadt und Europas größtes buddhistisches Kloster an der Karlsruher Straße im Stadtteil Mittelfeld. Dazu hat der hannoversche Journalist Udo Iwannek leidenschaftlich-liebenswerte Texte geschrieben, und Michael Narten (der Grafiker lebt und arbeitet ebenfalls in Hannover) hat aus diesem Mosaik ein Foto-Lesebuch gemacht, das sowohl Auswärtigen als auch Einheimischen Lust macht auf diese so oft und gern unterschätzte unbekannte Schöne an der Leine.

Karl Johaentges ist ein Fotograf, "... der den Blick für die richtigen Orte, Plätze und Situationen hat", wie der frühere Oberbürgermeister von Hannover und heutige Ministerpräsident von Niedersachsen Stephan Weil in seinem Grußwort zu diesem Bildband so trefflich schreibt. Denn Karl Johaentges bildet nicht nur die fotogenen Highlights seiner Stadt ab, er zeigt auch, wie Menschen dort leben und wo sie arbeiten, wo sie sich erholen, wie sie sich vergnügen und warum die Fußball-Fans bei Heimspiel ihres Hannover 96 völlig zu Recht grölen "Hannover ist die schönste Stadt der Welt".

Der Bildband "Hannover ist die schönste Stadt der Welt" von Karl Johaengtes ist bereits 2005 im Rostocker Hinstorff Verlag erschienen, hat 204 Seiten, kostet 36 Euro und ist im Buchhandel erhältlich.