Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Schützenfest in Hannover

Beim Schützenausmarsch dabei sein

Immer am ersten Sonntag im Juli ziehen die Schützen auf einem rund drei Kilometer langen Kurs durch die Innenstadt von Hannover zum Festplatz des weltweit größten Schützenfestes.

Der imposante Ausmarsch startet pünktlich um 10 Uhr am Trammplatz vor dem Neuen Rathaus. Mit dem Kommando des Schützenpräsidenten "Im Doubliertritt Marsch!" wird sich dann der bis zu zwölf Kilometer lange Zug aus rund 13.000 Schützen, über 50 Festwagen und bis zu 150 Kapellen und Spielmannszügen in Bewegung setzen.

Mit Maskottchen "Ballerkalle" an der Spitze

Alle Teilnehmer des Schützenausmarsches spazieren in Reih und Glied und kreuz und quer durch die Innenstadt, gehorsam dem Maskottchen des hannoverschen Schützenfestes "Ballerkalle" hinterher und vorbei an bis zu 300.000 Schaulustigen, die das Spektakel fröhlich mitverfolgen – sowohl vom Straßenrand als auch von den Zuschauertribünen vor der Oper, am Ballhofplatz in der Altstadt und auf der Bruchmeisterallee kurz vor dem Schützenplatz in der Nähe vom Maschsee.

Ein Sitzplatz wäre tatsächlich nicht schlecht, und etwas Zeit sollte man auch mitbringen, denn der Schützenausmarsch zieht sich buchstäblich in die Länge: Während die ersten Schützen den rund zehn Hektar großen Festplatz in der Nähe vom Maschsee längst erreicht haben, werden die Teilnehmer der hinteren Züge womöglich noch gar nicht losmarschiert sein.

Adresse

  • Friedrichswall 15
  • 30159 Hannover