Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Fotospots

Georgengarten

Ein Muss im Georgengarten ist der Bereich um den Leibniz-Tempel herum.

Von der Südseite des kleines Sees vor dem Leibniz-Tempel kann man bei wenig Wind prima die Spiegelung des Tempels auf dem Wasser mit ins Spiel bringen, gerade im Herbst in Kombination mit den bunten Blättern ein tolles Schauspiel. Nördlich des Tempels locken zwei kleine Seen, deren engste Stelle von einer märchenhaften Brücke überspannt ist, mit tollen Perspektiven sowohl von der einen als auch von der anderen Seite. Zahlreiche über und in das Wasser ragende Bäume können hier zur mystischen Gesamtwirkung des Bildes beitragen. Das Gebäude des Wilhelm-Busch-Museum ist natürlich auch ein lohnendes Motiv, sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite her.

Tipp: Am Rande des Georgengartens erhält man über die Graft tolle Perspektiven der Tempel von Remy de la Fosse im Großen Garten.

Metadaten des Fotos

Aufnahmedatum: 10. März 2014
Blende: 9
Belichtungszeit: 1/125 s
ISO: 100
Brennweite: 10 mm (APS-C)
Kameramodell: Canon EOS 700D
Besonderheiten beim Standort: Genau im Knick der Graft fotografiert, um die Symmetrie abzubilden