Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Heimatmuseum

Heimatmuseum Wennigsen

Über zwei Stockwerke wird an die Geschichte der Landwirtschaft, Wohnkultur, Handwerke, Schule und des Kohlenbergbau im Deister erinnert.

Das Heimatmuseum Wennigsen in einem alten Fachwerkhaus. © Heimatmuseum Wennigsen/Gemeinde Wennigsen (Quelle)

In einer alten Wassermühle untergebracht: Das Heimatmuseum Wennigsen.

Das Heimatmuseum Wennigsen befindet sich in der Oberen Mühle, einem um 1700 erbauten Fachwerkhaus. Die Obere Mühle war eine der drei Wennigser Wassermühlen. Ihr war als letzte Nutzung ein Sägewerk angegliedert. 1975 wurde das inzwischen von der Gemeinde Wennigsen erworbene Gebäude unter Denkmalschutz gestellte und dem Förderkreis Heimatmuseum Wennigsen (Deister) e.V. für die Einrichtung eines Heimatmuseums zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2002 wurde das Mühlrad in traditioneller denkmalgerechter Bauweise erneuert und für touristische Zwecke sichtbar gemacht. Als Schaurad dreht es sich nun wieder. Im Museum können sich die Besucher einen Videoclip über einen Mahlvorgang ansehen.

Museumstag und wechselnde Ausstellungen

Ziel und Anliegen des Förderkreises ist der Gedankenaustausch zwischen Alt und Jung und des Miteinanders, nicht zuletzt und vor allem in dem gemütlichen Versammlungsraum des Museums und auf dem Museumsplatz. Dabei helfen der jährliche Museumstag und der Flohmarkt sowie wechselnde themenbezogene Ausstellungen, die im Laufe des Jahres angeboten werden.

Quelle: Heimatmuseum Wennigsen