Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Museum

Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau

Das Museum in Ronnenberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichte des Kalibergbaues in Niedersachsen aufzuarbeiten und wachzuhalten.

Auf 250 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau die Entstehung der Kalilager, die Gewinnung und Verarbeitung der Salze über und unter Tage, die Industrie- und Sozialgeschichte und eine Ausstellung mit über 300 verschiedenen Salzstufen aus aller Welt. In einem nachgebauten Streckenvortrieb kann man einen Förderwagen schieben oder Salz klopfen. Ein besonderes Erlebnis ist eine geführte Tour auf die renaturierte Rückstandshalde.

Schon vor 1100 Jahren wurde in der Gegend um Empelde Salz gewonnen. Die Gewinnung des kostbaren Mineralsalzes erfolgte aus salzhaltigen Quellen. Diese Salzgewinnung erfolgte, mit Unterbrechungen, bis 1965 in der Saline Badenstedt. In der Region Hannover wurde mit dem Abbau des "weißen Goldes" vor gut 100 Jahren begonnen. Durch die Errichtung von vielen Kaliwerken und neuen Industrieansiedlungen veränderte sich die Landschaft. Städte und Gemeinden in der Region wuchsen durch den Zuzug von vielen tausend neuen Mitbürgern zu beträchtlicher Größe an. Die Region blühte auf. Jetzt, nach mehr als 100 Jahren, ist nur noch ein Werk in der Region in Förderung. Alle anderen Werke wurden aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen oder stillgelegt.