Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert

Lesung mit der Autorin Corinne Rufli am Dienstag, dem 6. Dezember im Historischen Museum.

Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen

Für viele lesbische Seniorinnen gehörten das Verstecken der Gefühle, Ausgrenzung und Diskriminierung zum Lebensalltag. Sie heirateten einen Mann, bekamen Kinder. Das Leben mit einer Frau zu verbringen war in der bürgerlichen Nachkriegszeit kaum vorstellbar. Die dreifache Diskriminierung aufgrund des Frauseins, des Lesbischseins und des Altseins führt heute dazu, dass diese Generation kaum sichtbar ist.

Lesung und Gespräch

Die Historikerin Corinne Rufli liest aus ihrem Buch und spricht mit Karin (78) und Eva (75) – einem Paar, das in dem Buch porträtiert wird.

Im Buch werden Lebensgeschichten von elf frauenliebenden Frauen über 70 aus der Schweiz vorgestellt. Diese Geschichten sind voller Lebenslust – berührend und bislang
unerhört. Die Frauen blicken dabei auf ihr Leben zurück und dokumentieren eine Vielfalt an Lebensentwürfen jenseits von Konventionen, die auch jungen Frauen Mut machen.

Corinne Rufli arbeitet als freie Journalistin und forscht zur Frauen- und Lesbengeschichte.

Termin(e): 06.12.2016 
von 18:00 bis 20:30 Uhr
Ort

Historisches Museum Hannover

  • Pferdestraße 6
  • 30159 Hannover
Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover