Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Gartenregion

Neuer Spielplatz in Garbsen

Region Hannover fördert den "Themenspielplatz Wasser" und die Installation weiterer Fitnessgeräte im Stadtpark Garbsen mit bis zu 48.000 Euro.

Ein kleiner, blonder Junge trägt eine Latzhose, ein orangefarbenes Polohemd und Schnürstiefel. Er streckt die Arme aus und lässt Matsch von der oberen Hand in die untere fallen. Er steht auf durchnässten, matschigem Boden. Am Rand wächst hohes Gras. © Langreder, Region Hannover

Spaß beim Manschen mit Matsch

Die Region Hannover beteiligt sich am Ausbau des Stadtparks Garbsen. Aus Mitteln der regionalen Naherholung wird die Einrichtung eines "Themenspielplatzes Wasser" und die Installation von weiteren Fitnessgeräten mit einer Summe in Höhe bis zu 48.000 Euro gefördert. Die Stadt Garbsen als Bauherrin rechnet mit Gesamtkosten von 120.000 Euro. Anfang Herbst soll mit den Arbeiten begonnen werden, damit der neue Spielplatz im nächsten Jahr genutzt werden kann.

Spiel und Bewegung für jedes Alter

Der Spielplatz mit dem Thema "Wasser" wird südwestlich der Liegewiese am Schwarzen See entstehen und Angebote für alle Altersgruppen bieten. Vorgesehen sind zum Beispiel eine Rohrkolbenschaukel, Wippfische und eine Schilfrohrhängematte. Ein echter Wasserspielbereich ermöglicht Matschen, Formen und das Anstauen eines Wasserlaufs. Die neuen Fitnessgeräte werden nahe des Westeingangs "Am Kastendamm" aufgebaut.

Der Stadtpark Garbsen

liegt am Schwarzen See, einer ehemaligen Tongrube. Er ist als "Grüne Mitte" für die gesamte Stadt Garbsen konzipiert worden und hat sich zu einem beliebten, zentralen Naherholungsareal entwickelt. Über Grünverbindungen ist er an andere Stadtteile angebunden und bildet zusammen mit dem Park am Berenbosteler See ein Ensemble. Auch die Route des Radwanderwegs "Grüner Ring" führt direkt zum und durch den Park. Aufgrund dieser Bedeutung wurden in der Vergangenheit bereits verschiedene Maßnahmen zur Aufwertung der Parkanlage im Rahmen der Gartenregion Hannover gefördert.