Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Der doppelstöckige Eingang zum vierstöckigen Gebäude der Leonore-Goldschmidt-Schule (ehemals IGS Mühlenberg) © IGS Mühlenberg

Das Energie-LAB befindet sich in der Leonore-Goldschmidt-Schule (IGS Hannover-Mühlenberg)

Schulbiologiezentrum

Energie-LAB Hannover

"Physik zum Anfassen" für Vorschulkinder, Schülerinnen und Schüler der Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II

Das Schul-LAB ist in den Osterferien 2015 mit der IGS Mühlenberg in die neuen Gebäude gezogen und heißt jetzt "Energie-LAB". Wir freuen uns, Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler in den neuen, hellen und gut ausgestatteten Räumen zu begrüßen.

Wer wir sind

Seit 1990 bietet das Energie-LAB (bis 2014 "Schul-LAB") in Hannover "Physik zum Anfassen". Bei uns können Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen selbst experimentieren und auch komplexere Zusammenhänge im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen". Viele der Angebote sind optional auch als "Lernstationen" organisiert. Schwerpunkt ist der Aspekt "Energie", der uns innerhalb der naturwissenschaftlichen Fächer und in vielen Alltagsphänomenen in vielen Facetten ständig begegnet.

Jedes Jahr werden wir von etwa 150 Gruppen besucht.

Den  Neubau und Umzug der IGS Mühlenberg im Frühjahr 2015 haben wir zum Anlass genommen, zurück zu unseren rund 30 Jahre zurückliegenden Wurzeln zu gehen und das "Schul-LAB" in "Energie-LAB" umzutaufen.

  • Das Energie-LAB hat nun eigene, großzügig gestaltete Räume in der neu errichteten Leonore-Goldschmidt-Schule, ehemals Integrierte Gesamtschule Mühlenberg. Seit vielen Jahren gibt es eine enge Kooperation mit dem Schulbiologiezentrum der Landeshauptstadt Hannover.
  • Es steht nach Anmeldung und einem kleinen Unkostenbeitrag allen interessierten Schulen zur Verfügung.
  • Wir sind mit den Stadtbahnlinien 3 und 7 sowie den Buslinien 129, 500 und 581 und gut zu erreichen.

Unser Angebot

  • Motivierende erlebnisreiche Einstiege und experimentelle Auseinandersetzung mit physikalischen und chemischen Phänomenen sowie Aspekten der Energie.
  • Halbtagskurse mit frei wählbaren Schwerpunkten.
  • Handlungsorientiertes Arbeiten in Kleingruppen (2 - 3 Schülerinnen und Schüler)
  • Ein curricular angebundenes Themenspektrum, das die Primarstufe und Sekundarstufe 1 überstreicht.
  • Auf die Lerngruppe nach Absprache abgestimmte Kursmodule und -abläufe.
  • Workshops für Multiplikatoren (Studierende, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher)
  • Unterrichtsmaterial zum kostenlosen Ausleihen (Schulbiologiezentrum, Vinnhorster Weg 2)
  • "Arbeitshilfen" mit ausgearbeiteten Projektideen

Leonore-Goldschmidt-Schule (IGS Hannover-Mühlenberg)

Das Logo des Energie-LAB Hannover zeigt ein Diagramm mit einer Kurvenfunktion © Energie-LAB