Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Nachbericht

Erfolgreiche Sportler geehrt

Am 28. Oktober 2016 fand die diesjährige Ehrung der jungen Sportlerinnen und Sportler im Stadtbezirk statt.

Ab 18 Uhr war die Aula der Grundschule In der Steinbreite Veranstaltungsort  für die diesjährige Sportlerehrung. Zahlreiche Mitglieder aus den Sportvereinen, politische VertreterInnen des Bezirksrates, Eltern der zu Ehrenden und weitere Interessierte waren der öffentlich beworbenen Einladung gefolgt, um die erfolgreichen SportlerInnen zu feiern. Das Interesse an der Veranstaltung war groß und die bestuhlte Aula bis auf den letzten Platz belegt.

Eröffnung

Mit Trommelwirbel der Jugendgruppe „Drums Alive“ unter der Leitung von Frau Häseler vom TuS Davenstedt von 1920 e.V. wurde die diesjährige Sportlerehrung eröffnet. Es folgte eine Darbietung der jungen Boden- und Geräteturner. Zudem zeigten die Sportlerinnen beim Einradfahren ihre Geschicklichkeit. Im Anschluss ehrte die Bezirksbürgermeisterin 13 Mannschaften und  11 EinzelsiegerInnen, die sich in diesem Jahr mit sportlichen Leistungen um eine Auszeichnung verdient gemacht haben.

Mehr als 165 Urkunden und 24 Pokale wurden von der Vorsitzenden des Sportausschusses, Ratsfrau Klebe-Politze, für die Bestleistungen der jungen Sportlerinnen und Sportler übergeben.

Preisverleihung

Ein weiterer Höhepunkt im Rahmen der Sportlerehrung war die symbolische Übergange des Förderpreises des Stadtbezirksrates Ahlem-Badenstedt-Davenstedt an die erfolgreichste Laufgruppe beim Stadtbezirkslauf 2016.

Der Förderverein der Handballfreunde Badenstedt erhielt einen in diesem Jahr erstmals ausgegebenen Wanderpokal. Der Förderpreis ist insgesamt mit 1.000 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit dotiert.

Um 19 Uhr folgte dann die Einladung zu einem kleinen Imbiss.

Besonderer Dank gilt in diesem Jahr Frau Häseler vom TuS Davenstedt von 1920 e.V., die die Organisation federführend begleitet hat.