Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Streitschlichtung

Schiedsamt Ahlem-Badenstedt-Davenstedt

Für den Stadtbezirk nimmt Herr Wolfgang Trüller die Aufgaben der Schiedsperson wahr.

Der Baum Ihres Nachbarn wächst über die Grundstücksgrenze? Der von Ihnen beauftragte Handwerker hat seine Arbeit nicht ordentlich erledigt? In der Gastwirtschaft ist es zu bösen Worten gekommen? Auseinandersetzungen dieser Art können nicht immer ohne Weiteres beigelegt werden. Sie enden oftmals in einem langwierigen und kostenaufwendigen Gerichtsverfahren. Dieser Weg kann den Betroffenen in vielen Fällen durch ein außergerichtliches Schlichtungsverfahren vor dem Schiedsamt erspart bleiben.

Die Aufgabe von Schiedsämtern ist es, in allen Streitigkeiten des täglichen Lebens auf eine einvernehmliche Vergleichsregelung hinzuwirken.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zu den Aufgaben der Schiedsämter und zum Schlichtungsverfahren.

Der Stadtbezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hat Herrn Wolfgang Trüller zur Schiedsperson für den Stadtbezirk gewählt. Sie erreichen Herrn Trüller montags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 11  bis 13 Uhr unter der Telefon-Nr. +49 511  600 99 274.

Zur Schlichtungsverhandlung werden Antragsteller und Antragsgegner schriftlich von der Schiedsperson geladen. Persönliches Erscheinen ist vorgeschrieben. Die Verhandlung ist nicht öffentlich. Verhandlungsort ist das Bürgergemeinschaftshaus in Ahlem, Wunstorfer Landstraße 59.

Es ist zu begrüßen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger des Bezirkes im Bedarfsfall von der Inanspruchnahme des Schiedsamtes Gebrauch machen.