Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Foto-Projekt

So schön ist mein Sahlkamp

Grundschulkinder fotografieren ihren Stadtteil und gestalten daraus ein Foto-Memo-Spiel.

Mit 40 Kindern der Klassen 3c und 4c der Grundschule Hägewiesen wurde an drei Tagen in der Unterrichtszeit das Projekt "So schön ist mein Sahlkamp" durchgeführt.

Begonnen wurden die Erkundungstage jeweils mit einem gemeinsamen Frühstück im Stadtteiltreff Sahlkamp. Nach der anschließenden Einführung zu dem Foto-Projekt sind die Kinder dann in kleinen Gruppen, begleitet durch Pädagoginnen, in den Norden, Osten, Westen und Süden des Stadtteils gegangen. Dort haben sie nach interessanten Orten gesucht und diese fotografiert.

Besondere Motive aus der Sicht der Kinder

Bei dem Projekt sollen dann aus vielen Fotos eine kleine Zahl besonderer Fotos für ein Spiel herausgesucht werden. Unterschiedliche Plätze an Schulen, vor Geschäften, auf Spielplätzen, in Grünanlagen, an Haltestellen oder andere für Kinder spannende Aufenthaltsorte konnten gefunden werden. Fotos von Blumenwiesen, Lüftungsschächten hin zum Stadtteilbauerhof und der Rollschuhläuferin auf dem Markt wie auch die Hochhäuser des Stadtteils wurden fotografiert.

Für das Projekt war es wichtig, dass die Fotos ganz aus Kindersicht gemacht werden. Es müssen nicht nur schöne Fotos, sondern eher für Kinder ansprechende Fotomotive sein. Berücksichtigt werden sollte dabei nur, dass die Motive auch für andere im Stadtteil lebende Kinder und Erwachsene wiederzuerkennen sind.

Auswahl der besten Bilder

Am letzten der drei Tage haben die Kinder aus den über 100 Bildern, im Punktesystem die 32 ganz besonderen Motive herausgesucht, aus denen dann ein Foto-Memo-Spiel hergestellt wird.

Jeder kennt dieses Spiel: Es müssen immer zwei Karten mit dem gleichen Foto herausgezogen werden. Wer die meisten Paare hat, der hat gewonnen.

Nach der Fertigstellung des Spiels haben die Kinder die Möglichkeit, u. a. bei öffentlichen Veranstaltungen das Projekt und ihr hergestelltes Spiel vorzustellen. Der Verkaufspreis beträgt 8 Euro.

Mit dem Spiel sollen großen und kleinen Menschen interessante Seiten des Stadtteils vorgestellt werden.

Weitere Informationen unter Gemeinwesenarbeit Sahlkamp,
Telefon: 0511 - 168 48054