Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Baumpflanzung

Ahmadiyya Moschee pflanzt einen Baum

Ein Symbol des Friedens – ein Baum wird in der Schwarzen Heide gepflanzt.

Die Ahmadiyya – Gemeinde in der Schwarzen Heide möchte sich in den Stadtbezirk öffnen, unterstützen und teilnehmen. Deshalb wurde gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin Marion Diener und mit Unterstützung durch die Stadt Hannover in der Schwarzen Heide ein Baum als Symbol des Friedens gepflanzt.

Zur Erinnerung: der Bau der Moschee war nicht unumstritten. Aber alle Bedenken der Bewohnerinnen und Bewohner der Schwarzen Heide sind inzwischen ausgeräumt. Dort gibt es schon ein Miteinander mit der Ahmadiyya – Gemeinde. Deshalb kamen auch viele Nachbarn zum Termin der Baumpflanzung – und wurden von der Gemeinde mit Spezialitäten bewirtet.

Bürgermeisterin Diener betonte, damit sei ein guter Anfang gemacht, sie wünsche sich aber mehr Beteiligung aus dem Stadtbezirk beispielsweise bei Gesprächsrunden in der Moschee.