Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Partnerstädte

Internationale Woche 2014 in Norwegen

Seit mehreren Jahrzehnten pflegt Misburg-Anderten einen regen Austausch mit insgesamt sechs Partnerstädten.

Alle zwei Jahre findet mit den skandinavischen Partnerstädten Nykobing Mors in Dänemark, Bollnäs in Schweden und Flekkefjord in Norwegen eine Internationale Woche statt. Die Städte richten abwechselnd die Treffen aus, so war dieses Jahr nach Misburg-Anderten 2012 nun Flekkefjord von 15. bis 19. Mai 2014 an der Reihe.

Eine sechsköpfige Delegation des Patenschaftskomitees aus Bezirksratsmitgliedern und VertreterInnen der Vereine (Uta Engelhardt, Kerstin Seitz, Jürgen Lux, Sabine Mertins, Gisbert Selke, Knut Fuljahn) bereitete sich im Vorfeld auf die vorgegebenen Themenfelder Gesundheit, Altenpflege, Schule und kommunale Wirtschaftsförderung vor.

Einblicke im norwegischen Krankenhaus

Nach einem sehr herzlichen Empfang durch die Gastgeber konnte die Delegation zunächst einen Einblick in das Krankenhaus vor Ort gewinnen und mit deutschen Ärzten über die Arbeitssituation und die Unterschiede von norwegischem und deutschem Gesundheitssystem sprechen. Die Delegierten waren doch überrascht zu hören, dass sehr viele Klinikärzte und Pflegekräfte aus Deutschland kamen, die sich aufgrund der besseren Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Norwegen niedergelassen haben.

Demografischer Wandel

Auch im besichtigten Altenpflegeheim mit spezieller Demenzabteilung konnten sie erfahren, dass Norwegen zwar aufgrund des Ölvorkommens ein reiches Land mit einem gut ausgebauten Sozialsystem ist, sich dennoch vorausschauend überlegt, wie sie den demografischen Wandel mit mehr älteren und kranken Bürgerinnen und Bürgern bewältigt. Es waren sehr interessante Einblicke, die sie mit den Sozialeinrichtungen in Misburg-Anderten vor Ort gerne teilen werden.

Feierlichkeiten am Nationalfeiertag

Der gesellschaftliche Höhepunkt des dreitägigen Austausches war die Feier und Parade zum Nationalfeiertag, der 2014 zum 200. Mal begangen wurde. Ganz Norwegen, so auch in Flekkefjord, war auf den Beinen und feierte meist in den jeweiligen Regionaltrachten diesen Tag. Ein ganz besonderes Erlebnis für die Delegation war, den Stadtbezirk Misburg-Anderten beim Stadtumzug zu repräsentieren, viele neue Kontakte zu schließen und die bewährten Verbindungen zu festigen.

Internationale Woche 2016 in Bollnäs

Zum Abschluss der spannenden Tage war allen Beteiligten klar, dass weiterhin an sozialen Themen gearbeitet werden sollte. Die Mitglieder des schwedischen Patenschaftskomitees aus Bollnäs, dem Austragungsort der nächsten Internationalen Woche 2016, bereiten nun das Programm zu den Themen Inklusion und Teilhabe aller gesellschaftlichen Gruppen in der Kommune vor.