Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Medizinische Hochschule

Neuer Bereich für Herzuntersuchungen

Nach fünf Monaten Bauzeit ist in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ein Bereich für Herzuntersuchungen per Ultraschall neu eröffnet worden.

Ein junger Mann mit freiem Oberkörper wird untersucht. © MHH / Kaiser

Dr. Udo Bavendiek, MHH-Vizepräsident Andreas Tecklenburg und der Direktor der MHH-Klinik für Kardiologie und Angiologie, Johann Bauersachs, mit "Patient" Leon Kroll im neu eröffneten Echokardiografie-Bereich.

Der sogenannte Echokardiografie-Bereich zur Untersuchung des Herzens mithilfe von Ultraschall befindet sich in der MHH-Klinik für Kardiologie und Angiologie. Die Umbauarbeiten haben laut MHH 850.000 Euro gekostet und sind aus Landesmitteln finanziert worden.

Klinische Schwerpunkte

Dank einer neuen Raumaufteilung und der modernen Ausstattung könnten nun "wesentlich mehr Patienten bei geringen Wartezeiten" untersucht werden. Zu den klinischen Schwerpunkten im Echokardiografie-Bereich zählen die Beurteilung von erworbenen oder angeborenen Herzklappenfehlern bei Erwachsenen sowie die Untersuchung von Patienten mit Schlaganfällen unklarer Herkunft.