Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Panorama-Aufnahme der Empfangshalle des Hauptbahnhofs von Hannover: Links sind die Türen zum Ernst-August-Platz, rechts die Ankunfts- und Abfahrtstafeln mit den Durchgängen zu den Bahnsteigen. Je schneller sich die Menschen durch das Bild bewegen, desto unschärfer und transparanter wirken sie - sie huschen flüchtig und schnell durchs Bild. © Region Hannover

"Hannover HBF" von Marvin Rust

Fotowettbewerb

Perspektive Nahverkehr

Schülerinnen und Schüler der MultiMedia BBS setzen Busse und Bahnen ins Bild.

Mit Bus und Bahn von A nach B: Der öffentliche Nahverkehr in der Region Hannover bringt hunderttausende Menschen täglich an ihr Ziel. Aber welches Bild haben Jugendliche von den öffentlichen Verkehrsmitteln? Antworten auf diese Frage geben 30 Aufnahmen, die angehende Fotografinnen und Fotografen, Mediengestalterinnen und Mediengestalter von der MultiMedia Berufsbildenden Schule Hannover (MM BBS)  für den Fotowettbewerb „Perspektive Nahverkehr“eingereicht haben. Die Gewinner wurden heute (20. November) bei der Veranstaltung „Region im Dialog: Wohin fährt der Nahverkehr?“ bekannt gegeben. Auf dem ersten Platz: Lisa Justine Neumann mit dem Bild „Unterwegs“.

Der Wettbewerb

Ein Zeitungsleser in der Stadtbahn, tanzende Jugendliche am Busbahnhof, wartende Fahrgäste am Bahnsteig – die Wettbewerbs-Motive sind abwechslungsreich. Menschen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region Hannover unterwegs sind, sollten im Fokus stehen. Im April war der Fachbereich Verkehr der Region Hannover mit dieser Aufgabe an die MM BBS herangetreten. 55 angehende Fotografinnen und Fotografen, Mediengestalterinnen und Mediengestalter, die an der Regionsschule ausgebildet werden, beteiligten sich am Wettbewerb. Knapp 300 Bilder rund um die Verkehrsmittel Bus und Bahn sind dabei entstanden. Die 30 schönsten Aufnahmen werden in der Druckversion des Nahverkehrsplans 2013, der die künftigen Standards und Linienführungen im Nahverkehr der Region Hannover festlegt, veröffentlicht. „Der neue Nahverkehrsplan wird zurzeit unter Beteiligung vieler Akteure aufgestellt. Dabei wählen wir auch neue Beteiligungsformen und Formate wie Workshops mit zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern. Die Fotos der Schülerinnen und Schüler zeigen einen eigenen Blick auf Busse und Bahnen und regen zu Diskussionen an“, so Ulf-Birger Franz, Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Bildung der Region Hannover.

Platz 1

Im Rahmen der Veranstaltung „Region im Dialog: Wohin fährt der Nahverkehr?“ wurden am Dienstag, 20. November 2012, die Gewinnerbilder gekürt. Der erste Platz geht an die 22-jährige Lisa Justine Neumann. Ihr Foto mit dem Titel „Unterwegs“ zeigt eine junge Frau: Auf hohen Absätzen mit zwei großen Koffern läuft sie über den Bahnsteig, hinter ihr steht eine rote Bahn.

Perspektive und Dynamik des Motivs haben die Jurymitglieder von der Aufnahme der Braunschweigerin überzeugt. „Starke Frau, starker Öffentlicher Personennahverkehr: einfach ein starkes Bild“, sagt René Schweimler, Chefredakteur des Fahrgastfernsehens. Zusammen mit Michael Thomas, Leiter der Fotoredaktion bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, und Christina Kreutz, verantwortlich für die Kommunikation bei der Region Hannover, hat er die Gewinnerbilder ausgewählt.

 

 

 

Platz 2

Musik ist in Gewinnerbild Nummer zwei drin: Angelina Jasmin Oetters Foto zeigt einen Saxophonspieler vor einer abfahrenden Stadtbahn an der Haltestelle Sedanstraße/Lister Meile. „Das Bild zeigt unverwechselbar Hannover“, kommentiert Michael Thomas die Aufnahme der 21 Jahre alten Hannoveranerin.

 

 

Platz 3

Jurymitglied Christina Kreutz über Gewinnerbild Nummer drei: „Es ist fotografisch witzig und stellt eine Situation dar, die jeder kennt: Die Bahn in letzter Minute noch zu erwischen.“ Fotografin dieses Motivs ist die 20 Jahre alte Jennifer Makollus aus Braunschweig. Der treffende Titel ihres Fotos: „Zur Bahn rennen“.

 

 

Der Einsatz der Nachwuchsfotografinnen zahlt sich aus: Die Erstplatzierte erhielt 300 Euro, 200 Euro gingen an die Zweite auf dem Siegertreppchen und 100 Euro an die dritte Gewinnerin. Ende 2013 soll der Nahverkehrsplan mit den Fotos aus dem Wettbewerb veröffentlicht werden.