Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Reisen außerhalb Europas

Internationaler Führerschein

Im Regelfall wird bei Reisen in das außereuropäische Ausland ergänzend zum nationalen Führerschein ein internationaler Führerschein benötigt. Ob in Ihrem Reiseland das Mitführen eines internationalen Führerscheins erforderlich ist, können Sie bei den Reiseveranstaltern, Automobilclubs sowie den jeweiligen Botschaften und Konsulaten erfragen. 

Erforderliche Unterlagen:

  • Antrag (Formular kann hier heruntergeladen werden)
  • Personalausweis bzw. Pass (bei Pass zusätzlich Meldebescheinigung)
  • Neues Lichtbild, das den Bestimmungen der Passverordnung vom 19.10.2007 entspricht (45 X 35 mm im Hochformat und ohne Rand in einer Frontalaufnahme ohne Kopfbedeckung und  ohne Bedeckung der Augen – siehe Foto-Mustertafel).
  • Ihren deutschen EU-Kartenführerschein oder Ihren nationalen ausländischen Führerschein. Sofern Sie als Inhaber einer deutschen Fahrerlaubnis noch nicht im Besitz des EU-Kartenführerscheins sind, müssen Sie gleichzeitig die Umstellung des Führerscheins auf den EU-Kartenführerschein beantragen, wozu u. a. ein weiteres Lichtbild benötigt wird. Die zusätzliche Gebühr beträgt grundsätzlich 28,73 Euro. Weitere Informationen zur Umstellung entnehmen Sie bitte der Infoseite zum Umstellungsantrag.
  • Wurde der bisherige Führerschein nicht von der Region Hannover bzw. von den alten Landkreisen Burgdorf, Hannover, Neustadt a. Rbge. und Springe ausgestellt, fordern Sie bitte von der ausstellenden Behörde eine Karteikartenabschrift an.

Ausstellung Internationaler Führerschein: 15,00 Euro

Die Erteilung des Internationalen Führerscheins erfolgt unmittelbar, falls bereits ein EU-Kartenführerschein ausgestellt wurde und dieser vorliegt. Ansonsten ist beantragen Sie bitte auch die Umstellung. (siehe oben).

Wo müssen Sie hin?

Der Antrag kann direkt beim Bürgerbüro der Region Hannover in der Hildesheimer Straße 20 in 30169 Hannover gestellt werden. Viele Bürgerbüros der Städte und Gemeinden leiten ebenfalls den Antrag weiter. Sie haben auch die Möglichkeit, den Antrag per Post zu stellen.

Die Antragsbearbeitung findet ausschließlich durch die Fahrerlaubnisbehörde der Region Hannover (Team 32.08 - Fahrerlaubnisangelegenheiten) statt.

Die Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt Hannover wenden sich bitte weiterhin an die Fahrerlaubnisbehörde in Hannover, Am Schützenplatz 1, 30169 Hannover, Tel.: 0511 / 1 68 - 4 07 06, Fax: 0511 / 1 68 - 4 32 73.