Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

DIE GRUNDLAGE DES NAHVERKEHRS IN DER REGION HANNOVER

Der Nahverkehrsplan

Er legt den Rahmen für die Entwicklung des Nahverkehrs in der Region Hannover fest.

Inhalte sind  Bestand, Ziele und geplante Maßnahmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) in der Region Hannover. 

Wer erstellt den Nahverkehrsplan?

Aufgestellt wird dieser Plan vom gesetzlichen Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr – der Region Hannover. Dazu ist sie nach § 6 NNVG (Niedersächsisches Nahverkehrsgesetz) verpflichtet. Beschlossen wird der Nahverkehrsplan von der politischen Vertretung der Region Hannover, der Regionsversammlung. Der Nahverkehrsplan gilt jeweils für einen Zeitraum von fünf Jahren. 

Welche Bedeutung hat der Nahverkehrsplan?

Der Nahverkehrsplan gibt Standards für Angebot und Marketing vor, die die Verkehrsunternehmen in der Fahrplangestaltung umsetzen.  Auf der Basis des Nahverkehrsplanes werden Zuwendungen für den Bau von Verkehrsanlagen erteilt und Vereinbarungen mit den Verkehrsunternehmen getroffen. 

Auch bindet sich der Aufgabenträger – also die Region Hannover – mit dem Nahverkehrsplan selbst an Ziele, Vorgaben und Maßnahmen. 

Der Nahverkehrsplan 2015 wurde am 21. Juli 2015 von der Regionsversammlung beschlossen. Nachfolgend finden Sie die Download-Version.

Teamleiter Verkehrsentwicklung und -Management Region Hannover

Fachbereich Verkehr