Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

BMU–Förderung 2013: Straßenbeleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtungsmaßnahmen - gefördert durch das Bundesumweltministerium

Fußgängerüberwegsleuchten © Enercity

Moderne Beleuchtung eines Fußgängerüberwegs in der Walderseestraße.

Im Jahr 2013 unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) letztmalig kommunale Sanierungsprojekte im Bereich der Straßenbeleuchtung und fördert mit der Klimaschutzinitiative energieeffiziente Beleuchtungsmaßnahmen.

Die Landeshauptstadt Hannover hatte sich bereits im Jahr 2012 erfolgreich an dem Förderprojekt des BMU beteiligt und die Sanierungsmaßnahme – Umrüstung von 44 Fußgängerüberwegs-leuchten auf LED-Technik – im Dezember 2012 zum Abschluss gebracht.

Insbesondere die bessere Kontrastwirkung der Fußgängerüberwegsbereiche durch weiße Lichtfarbe und gerichtetes Licht führen zur besseren Früherkennung von Passanten. Zusätzlich zu den erreichten Einsparungen im Bereich Energie und CO2 kann somit auch ein Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit geleistet werden.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Landeshauptstadt Hannover an der Klimaschutzinitiative und wird weitere 70 Fußgängerüberwegsleuchten auf LED-Technik umrüsten. Die LHH setzt damit einen weiteren Meilenstein im Hinblick auf Energieeinsparung und Verkehrssicherheit.

Projektdarstellung

Projektbezeichnung:
KSI: Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Landeshauptstadt Hannover

Förderkennzeichen:
03KS5769

Projektlaufzeit:
01.07.2013 – 30.06.2014

Beteiligte Partner:
Landeshauptstadt Hannover
Stadtwerke Hannover AG

Projektziel/-inhalt:
Das Projekt ist eine Weiterführung der in 2012 erfolgreich durchgeführten geförderten Sanierungsmaßnahme für Fußgängerüberwegsleuchten.

Auch diese Fortführung des oben genannten Konzeptes beinhaltet den Austausch von vorhandenen Fußgängerüberwegsleuchten mit konventioneller Beleuchtungstechnik gegen LED-Leuchten.

Die bestehenden Altanlagen mit 275 W Systemleistung werden gegen LED-Leuchten mit 58 W Systemleistung ersetzt und damit eine Energieeinsparung von ca. 80 % erzielt.