Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Die Stadt - das sind wir alle

Broschüre: So funktioniert die Demokratie im Rathaus

Download (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Wasserstadt Limmer: Partizipation

Bürgerbeteiligung Phase 1

Während der ersten Phase der Bürgerbeteiligung zur Wasserstadt Limmer (November 2014 bis April 2015) fanden unterschiedliche Veranstaltungen statt, die das Bebauungsplanverfahren nach BauGB vorbereiteten.

Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung am 19.11.2014 wurde von Oberbürgermeister Stefan Schostok eröffnet. Es wurden Informationen zum Stand der Planung und zum Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung gegeben. Es wurden außerdem Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zum Prozess und zur Gebietsentwicklung aufgenommen, die in den weiteren Beteiligungsprozess einfließen.

Themenwerkstätten

Von Ende November 2014 bis Anfang Februar 2015 bestand in mehreren Themenwerkstätten die Möglichkeit, sich hinsichtlich der Planungen zur Wasserstadt Limmer vertiefend zu Rahmenbedingungen, Gutachten und Voruntersuchungen zu informieren und gemeinsam Vorschläge für Leitlinien zu erarbeiten.

Planungswerkstatt

An die Themenwerkstätten schloss sich eine Planungswerkstatt an. Hier wurden die themenbezogenen Leitziele zu Planungsgrundsätzen für die Wasserstadt zusammengeführt.

Abschlussveranstaltung

Die Ergebnisse wurden in einer Abschlussveranstaltung zusammengefasst und öffentlich vorgestellt.

Das Ergebnis der ersten Phase der Bürgerbeteiligung ist ein Katalog von 102 Zielen, die im Rahmen der Flächenentwicklung weiterhin zu beachten sind. In der Abschlussveranstaltung wurden außerdem Themenkarten vorgestellt, die – soweit möglich – eine räumliche Verortung der 102 Ziele visualisieren. Der Beteiligungsprozess ist aber noch nicht abgeschlossen, sondern wird in einer zweiten Phase fortgesetzt.

Danach schließt sich die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplanverfahren nach dem Baugesetzbuch an.

Onlinedialog zur Bürgerbeteiligung

Seit Dezember 2014 ergänzt das Onlineportal www.wasserstadt-dialog.info die Diskussion über die Zielvorstellungen für die Entwicklung Wasserstadt. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über den Verlauf der Veranstaltungen. In der Rubrik „MITREDEN!“ können Sie zusätzlich zu den Veranstaltungen Ihre Meinung einbringen, Fragen stellen sowie Ihre Ideen und Wünsche formulieren.