Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Würfel mit den Wörtern "Wer, Wie, Was und Wo" auf einer Zeitung 
© fotogestoeber /fotolia.com

Kontakte

Adressen

Kontakte

Wichtige Ansprechpartner in der Region für alle Themen rund um Europa

Die Stabsstelle EU Angelegenheiten

Mehr Europa in der Region und mehr Region in Europa.

Rund 80% aller gesetzlichen Normen, mit denen die Region Hannover heute arbeitet, sind europäischen Ursprungs. Europa durchdringt damit viele Arbeitsbereiche, ohne dass wir es auf den ersten Blick merken.

  • Wir beraten
  • Wir informieren
  • Wir bringen uns ein
  • Wir kommen zu Ihnen
  • Wir sind für Sie da

Wir beraten Sie schnell und kompetent

Die Europäische Union stellt umfangreiche Förderprogramme für die Umsetzung von Projekten in vielen Lebensbereichen zur Verfügung. Wenn Sie mit der Umsetzung eines geplanten Projektes beauftragt sind, fragen Sie einfach bei uns nach, ob es Geld aus Brüssel gibt. Für Ihr Vorhaben finden wir das passende EU-Programm und unterstützen Sie bei der Antragsstellung. Auch helfen wir Ihnen, Projektpartner im Ausland zu finden.

Wir informieren

Wir sammeln direkt vor Ort in Brüssel und Straßburg Informationen über neue Gesetzesvorhaben oder Fördermittel und geben sie unseren Kunden in der Regionsverwaltung und den Regionsunternehmen, den Städten und Gemeinden der Region, den Vereinen und Verbänden weiter. Wir wollen die Region fit für Europa machen und führen dazu Veranstaltungen zu Förderprogrammen oder aktuellen Fragen des EU-Rechtes durch. Regelmäßig erscheint unser Newsletter, der über aktuelle EU-Rechtsprechung, Förderprogramme und Veranstaltungen allgemeinverständlich informiert. Sollten Sie den Newsletter abonnieren wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: europa@region-hannover.de.

Wir bringen uns ein

Zusammen mit den kommunalen Spitzenverbänden und anderen Netzwerken versuchen wir im Interesse der Region Einfluss auf neue Verordnungen und Richtlinien zu nehmen.

Um als europäische Modellregion im innereuropäischen Wettbewerb der Regionen mithalten zu können, muss die Region ihr europäisches Profil schärfen und verstärkt auf der europäischen Bühne in Erscheinung treten, um ihre Potenziale aufzuzeigen. Wir organisieren die Beteiligung an europäischen Konsultationen zu für die Region wichtigen Themen und führen Veranstaltungen auch mit anderen europäischen Partnern in Brüssel durch wie z.B. bei der größten europäischen Regionalmesse, den „Open Days“ mit über 6.000 Besuchern.

Wir kommen zu Ihnen

Möchten Sie sich aus erster Hand über europäische Themen informieren? Die Stabsstelle EU-Angelegenheiten der Region Hannover steht Kommunen, Verbänden, Institutionen und Schulklassen für Vorträge, Informationsveranstaltungen und Diskussionen zur Verfügung. Wir informieren über die verschiedenen Förderprogramme der Europäischen Union, die neueste EU-Rechtsprechung, die Europawahl und vieles mehr rund um Europa.

Der Aufbau eines Vortrages wird auf die jeweilige Veranstaltung zugeschnitten und ist flexibel. Der Vortragsservice ist kostenlos.

Sie haben Interesse an einem Vortrag oder einer Informationsveranstaltung? Sprechen Sie uns an, wir gestalten gerne ein nach Ihren Wünschen zugeschnittenes Programm.

Wir sind für Sie da

Andreas Listing, Leitung

  • Experte für EU-Recht
  • Koordinierung mit anderen Beratungsstellen
  • Kontakt zu europäischen Institutionen und Netzwerken

Klaus Hebecker & Martina Mußmann

  • Information und Beratung zu den EU-Förderprogrammen
    • des Bundes
    • des Landes Niedersachsen
  • zu den EU-Aktionsprogrammen
  • zur europäischen territorialen Zusammenarbeit (Interreg)

Kristina Weinrich, Teamassistenz