Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Städtepartnerschaft

Perpignan

Hannovers Partnerstadt im Süden Frankreichs

Perpignan ist die Hauptstadt des Departements Pyrenées-Orientales im Roussillon mit etwa 120.000 Einwohnern. Im Süden grenzt das Roussillon auf einer Länge von 100 km an Spanien, im Norden umgeben Ostpyrenäen und Corbières Perpignan. Die Stadt ist ca. 35 km von der spanischen Grenze entfernt, das Mittelmeer mit 40 km Sandstränden und 20 km Steilküste in etwa 20 Autominuten zu erreichen. Touristisch gesehen ist Perpignan eine der beliebtesten Städte Frankreichs, was dem mediterranen Klima, der Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten sowie dem Kneipenviertel südöstlich der Altstadt zu verdanken ist. Wirtschaftliche Schwerpunkte sind Landwirtschaft, Weinanbau, Obst und Gemüse verarbeitende Industrie, Schuhfabrikation, Papiererzeugung und Kunsthandwerk. Mit seinem Flughafen und dem gut ausgebauten Verkehrs- und Straßennetz ist Perpignan zu einem Knotenpunkt für die Verbindungen zwischen Frankreich und Spanien geworden. Die Kirchen, Burgen und Kunstschätzen der Region dokumentieren die tausendjährigen katalanischen Einflüsse. Besonders sehenswert ist die gotische Kathedrale Saint Jean, das katalanische Folklorefest und die klassischen Festspiele zur Erinnerung an Pablo Casals.

Wie es begann: Die Partnerschaft zwischen Hannover und Perpignan

Wahrzeichen der Stadt: Castillet Perpignan © Hans-Ulrich Hülsbusch

Castillet Perpignan

Ein unvergessliches Rugby-Spiel, das ein Jahr vor dem Ausbruch des 2. Weltkriegs in Perpignan stattgefunden hat und bei dem sich die Mannschaften aus Hannover und Perpignan gegenüber standen, begründete die Freundschaft zwischen den beiden Städten, die im Juni 1960 zur Besiegelung der Städtepartnerschaft führte. Der primäre Hintergrund für eine Städtepartnerschaft war dabei die deutsch-französische Aussöhnung. Seitdem haben zahlreiche Menschen die Beziehung zu Perpignan mit Leben und neuen Inhalten gefüllt. Neben dem Sportaustausch sind Bürgerreisen, Kooperation mit der Volkshochschule und der Deutsch-Französischen Gesellschaft sowie der Kulturaustausch ein wichtiges Fundament der Zusammenarbeit. Insbesondere Musik, Kunst und Fotografie bieten Schnittstellen der Partnerschaft. So finden beispielsweise regelmäßige Kooperationen zwischen dem Lumix-Fotofestival für jungen Fotojournalismus aus Hannover und dem Internationalen Festival für Fotojournalismus „Visa pour l‘Image“ in Perpignan statt.

Kontakte