Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Auf einer Open-Air-Bühne performen Musiker © Mona Heiler

Malawi Sunbird Sand Festival

Blantyre

Musikalischer Austausch

Der Kulturaustausch zwischen Malawi und Hannover trägt Früchte.

Der musikalische Nord-Süd-Dialog mit dem Blantyre Arts Festival wird fortgesetzt. Im Mai 2011 besuchten die drei malawischen Musiker des BAF Acoustic Trio auf Einladung des Agenda 21-Büros erstmals die Stadt Hannover und spielten auf dem Masala-Festival. Im Oktober 2011 folgte dann der Gegenbesuch der beiden Hannoveraner Musikerinnen Roswitha Conrad und Uli Meinholz der Gruppe "Les Soeurs". Die Musikerinnen traten auf dem Blantyre Arts Festival auf, spielten gemeinsam mit malawischen Musikern, gaben Instrumentalmusikworkshops und Kinderworkshops für Schülerinnen und Schülern der Jacaranda School in Blantyre.

Im Oktober 2012 besuchte der Jazzpianist Arne Dreske für ein Solokonzert das Blantyre Art Festival. Dabei freundete er sich mit lokalen Musikern an, nahm an Percussion-Workshops teil, gab spontane Unterrichtsstunden im Music-Crossroads Center in der Hauptstadt Lilongwe und trat mit der Band "Ben Mankhamba & the Ziggzaggers Band" aus Blantyre beim Malawi Sunbird Festival am Malawi See auf.

Im Oktober 2013 fuhr die Sängerin Selina Abramowski von der Band Klangkosmos gemeinsam mit Holger Maack (Musikzentrum Hannover) und Silvia Hesse (Freundeskreis Malawi und Städtepartnerschaft Blantyre) nach Malawi.

Während Selina mit Sänger Silla und Gitarrist Mva für ihren Auftritt probte, knüpfte Holger Maack Kontakte für mögliche Kooperationen zwischen Blantyre und Hannover. Der Veranstalter des Blantyre Arts Festivals, Thomas, und seine Rechte Hand McArthur waren hierbei angenehme Gesprächspartner, ebenso wie der bei der Stadt angestellte Sylvester. Silvia Hesse und Enno Hagenah besichtigten derweil etliche Einrichtungen. Eine Einrichtung gibt jungen Frauen die Möglichkeit eine Ausbildung zur Näherin zu absolvieren, eine andere bietet Heimkindern die Möglichkeit, zur Schule zu gehen und sich in einer kindgerechten Umgebung weiter zu bilden.

2014 ist der Slam-Poet und Bühnenkünstler Tobias Kunze aus Hannover auf dem Blantyre Arts Festival, das vom 3. bis 5. Oktober stattfand, aufgetreten.

2015 reisten die Musiker Arne Dreske und Andreas Lallinger von der Band "The Great Grandpot" sowie der Tontechniker David Miedza vom MusikZentrum nach Malawi, um am Blantyre Arts Festival teilzunehmen, städtepartnerschaftliche Bindungen zu bestärken und den Kulturaustausch voranzutreiben. Sie spielten auf dem berühmten Lake of Stars Festival am Malawisee, im Dorf Chingalire im "Chingalire Rural Growth Centre", in mehreren Schulen in Blantyre, unterstützen das Blantyre Arts Festival musikalisch und tontechnisch und trafen sich mit den Organisatoren der Initiative Music Crossroads und dem legendären Musikethnologen Gerhard Kubik.