Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Städtepartnerschaft

Rouen: Place Hanovre eingeweiht

Ein Stück Hannover in Frankreich: Anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Rouen sind Oberbürgermeister Stefan Schostok und Kulturdezernent Harald Härke am 11. November mit einer Delegation in die Stadt im Nordwesten Frankreichs gereist, wo sie am 12. November den "Hannover Platz" eingeweiht haben. Das Jubiläum wird in beiden Städten mit einem lebendigen Kulturprogramm gefeiert.

Zwei Männer vor einem Straßenschild. © LHH

Oberbürgermeister Stefan Schostok und Oberbürgermeister Yvon Robert bei der Einweihung des Place Hanovre. 

Seit dem 12. November gibt es in Rouen den Place Hanovre ("Hannover Platz"). Oberbürgermeister Stefan Schostok und Yvon Robert, der Bürgermeister von Rouen, haben das Straßenschild am Jugendzentrum Maison des Jeunes de Rouen am Samstagnachmittag enthüllt. Und das war nur ein Höhepunkt des Besuches der hannoverschen Delegation in der französischen Partnerstadt.

Hannover und Rouen erneuern ihr Versprechen

Beim offiziellen Festakt zu "50 Jahre Rouen-Hannover" im Salle du Conceil Municipal des Rouener Rathauses am Samstagvormittag hatten Bürgermeister Yvon Robert und sein hannoverscher Amtskollege das bereits im Mai in Hannover gegebene Versprechen erneuert, auch in Zukunft den Austausch von Jugend und Seniorinnen und Senioren, Kultur, Sport, Verwaltung, Wissenschaft, nachhaltiger Entwicklung und Wirtschaft weiter zu fördern.

"Pimp Your Town" feiert internationale Premiere

Und sie haben bei der internationalen Premiere des preisgekrönten Planspiels "Pimp Your Town!" unter dem Motto "SchülerInnen aus Hannover und Rouen regieren Rouen" mit Jugendlichen aus beiden Städten die abschließende Ratssitzung geleitet. Die Anträge und Ideen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a der Käthe-Kollwitz-Schule und die Schülerinnen und Schüler der Abibac Klasse des französischen Lycée Gustave Flaubert sollen später in die wirkliche Stadtratsarbeit von Rouen eingehen. Am Abend stand noch das Jubiläumskonzert "SATIERIK" mit dem Pro Artibus Symphonieorchester Hannover und dem Orchester des Konservatoriums Rouen unter der Leitung von Hans-Christian Euler und Claude Brendel in der Oper Rouen auf dem Programm der hannoverschen Delegation.

Hintergrund

Hannover und Rouen blicken in diesem Jahr auf ein halbes Jahrhundert Städtepartnerschaft zurück. Das Jubiläum wird in beiden Städten mit einem lebendigen Kulturprogramm gefeiert. Im Mai sind die Feierlichkeiten mit einem Besuch einer offiziellen Delegation aus Rouen in Hannover gestartet, seitdem haben viele Jugend- und Kulturprojekte den Austausch der beiden Städte mit Leben gefüllt.

Mehr zum Thema