Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Porträtfoto von Hauke Jagau am 15. Juni Im Regionshaus © Stahl, Region Hannover

Hauke Jagau

Stichwahlen am 15.06.2014

Entscheidung für Hauke Jagau

Hauke Jagau entscheidet die Stichwahl für sich und steht bis 2021 an der Spitze der Regionsverwaltung.

Regionspräsident Hauke Jagau bleibt im Amt: 50,9 Prozent der Wähler entschieden sich am Sonntag, 15. Juni 2014, in der Stichwahl für den SPD-Kandidaten, Gegenkandidat Axel Brockmann von der CDU konnte 49,1 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Der jetzige Amtsinhaber steht damit auch für die nächsten sieben Jahre – bis 2021 – an der Spitze der Regionsverwaltung. Den meisten Zuspruch erhielt Jagau in der Stadt Hannover (57 Prozent), die wenigsten Stimmanteile in Wunstorf (35,9 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag mit 27,6 Prozent leicht unter der Wahlbeteiligung in der Stichwahl zum Regionspräsidenten 2006 (27,8 Prozent). Die gesamten Ergebnisse sind hier zu finden: