Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall

Kind von PKW erfasst

21.10.2016 - Am heutigen Abend wurde ein Kind auf der Sutelstraße von einem PKW erfasst und schwerverletzt.

Symbolbild Feuerwehr Hannover, Rettungsdienst © Ullrich Reinecke Photography

Symbolbild Feuerwehr Hannover, Rettungsdienst

Gegen 18.35 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Sutelstr. im Stadtteil Bohtfeld. Die Regionsleitstelle alarmierte daraufhin umgehend die Feuerwehr und den Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

Aus bisher ungeklärter Ursache war ein 9-Jähriger Junge unter einen stadtauswärts fahrenden Skoda Fabia geraten. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten, den zum Glück nicht eingeklemmten Jungen, sofort aus seiner misslichen Lage befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Zwei weitere beteiligte Jungen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Der schwerverletzte Junge wurde umgehend in ein Krankenhaus transportiert.

Zur Unfallursache und Schadenhöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst Hannover waren mit 18 Einsatzkräften und acht Einsatzfahrzeugen im Einsatz.