Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Symbolbild Feuerwehr Hannover © Ulrich Reinecke Photography

Zentrale Fachbereichsangelegenheiten und Rettungsdienst

Im Bereich 37.0 ist die Trägerschaft des Rettungsdienstes in der Landeshauptstadt Hannover angesiedelt, d.h., dass sämtliche den Rettungsdienst der Landeshauptstadt betreffenden organisatorischen Grundsatzentscheidungen, wie beispielsweise die Rettungsdienstbedarfsplanung oder die Planung der Bewältigung von Großschadensereignissen, hier zentral erledigt und mit den Leistungserbringern abgestimmt werden.

Des Weiteren haben im Bereich 37.0 die klassischen Aufgaben Personal, allgemeine Verwaltung, Haushalt und Finanzen sowie das Justiziariat der Feuerwehr ihren Platz. Die Großtagespflegestelle, eine bei hauptberuflichen Feuerwehren in Deutschland einmalige Kindertageseinrichtung, ist ebenfalls dem Bereich 37.0 zugeordnet.

Außerdem werden die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie alle den Fachbereich betreffenden Repräsentationsaufgaben in diesem Bereich ebenso erledigt, wie das Qualitätsmanagement im Rettungsdienst (seit 2004 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001), die Vorbereitung von Grundsatzentscheidungen, die Koordination und Beantwortung von Rats- und Stadtbezirksratsangelegenheiten und die Pflege der Städtepartnerschaften.