Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

VIELE NEUE GESICHTER IM AUSSCHUSS FÜR GLEICHSTELLUNG, FRAUENFÖRDERUNG UND INTEGRATION

Erste AfG-Sitzung in neuer Formation

Erste Sitzung des Ausschusses für Gleichstellung, Frauenförderung und Integration in der IV. Wahlperiode.

Die Ausschussmitgleider hören einem Vortrag zu. © Region Hannover

Der AfG am 24.11.2016

Am Donnerstag, dem 24. November 2016, tagte der Ausschuss für Gleichstellung, Frauenförderung und Integration erstmals in der neuen Wahlperiode. Eröffnet wurde die Sitzung von der neuen Ausschussvorsitzenden Nicole van der Made. Neben vielen neuen Gesichtern zählt der Ausschuss jetzt auch mehr Mitglieder: 15 Abgeordnete, 2 Grundmandatsträger*innen und 6 sachkundige Einwohner*innen der Fraktionen SPD, CDU, Bündnis 90 / DIE GRÜNEN, AfD, FDP und Die LINKE werden zukünftig gemeinsam zu den Ausschussthemen beraten. Nach der Erfüllung der notwendigen Formalia konnten die Abgeordneten direkt in die politische Arbeit einsteigen: Auf der Agenda standen unter anderem die Förderung der Beratungsstellen für Frauen und Männer in der Region Hannover und das Modellprojekt der Gemeindedolmetscherdienste. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Abgeordneten“ so Frau Mundt, die Gleichstellungsbeauftragte der Region Hannover, „und wir werden gemeinsam in den Bereichen Gleichstellung, Frauenförderung und Integration in den nächsten fünf Jahren viel auf den Weg bringen."