Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Heizkostenspiegel

Klima sucht Schutz - Heizkosten checken und das Klima schützen

Mit Hilfe des Heizspiegels können Sie schnell und einfach Heizenergieverbrauch und Heizkosten Ihrer Wohnung bewerten.

Eine Hand dreht am Heizungsregler © Landeshauptstadt Hannover

Richtiges Heizen spart Energie

Mietern und Hauseigentümern steht der aktuelle Bundesheizspiegel als PDF-Dokument auf der Internetseite www.heizspiegel.de zur Verfügung. Der Heizspiegel gibt den durchschnittlichen Heizenergieverbrauch und die durchschnittlichen Heizkosten zentral beheizter Wohngebäude bzw. Wohnungen wieder. Er unterscheidet zwischen den Energieträgern Heizöl, Erdgas und Fernwärme sowie danach, ob das Warmwasser zentral (im Heizungskeller) oder dezentral (auf der Etage) erhitzt wird. Auch die Größe der Gebäude wurde in der Bewertung berücksichtigt.

Fakt ist, dass viele Haushalte oft doppelt soviel Heizkosten bezahlen wie es nach dem heutigen Stand der Technik nötig wäre - und das auch noch zu Lasten der Umwelt. Mit Hilfe des Heizspiegels Hannover können Sie schnell und einfach Heizenergieverbrauch und Heizkosten Ihrer Wohnung unter die Lupe nehmen und bewerten.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei folgenden Einrichtungen:

  • Mieterverein Hannover und Umgebung e.V., Tel (0511) 12106-0
  • HAUS & GRUNDEIGENTUM Hannover, Tel (0511) 300300
  • enercity ® expo Café,Tel (0180) 1-36372489
  • Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V.Tel (0511) 911 96 32
  • proKlima – der enercity –Fonds,Tel (0511) 430 1970
  • Klimaschutzagentur Region Hannover, Service-Center Tel (0511) 60099636