Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Stand des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün mit einer Mitarbeiterin und zwei Mitarbeitern beim Autofreien Sonntag © libomedia.de

Auf der HannoverMeile: Informationen und Aktionen zu den Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz und Biodiversität

Autofreier Sonntag

HannoverMeile

Zusammen für ein nachhaltiges Hannover

Auf der HannoverMeile präsentierten sich der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover sowie Verbände und Vereine für ein klimafreundliches und nachhaltiges Hannover. Wer "Mehr Natur in der Stadt" erleben oder den Klimaschutzpfad Hannover erfahren wollte, war hier bestens aufgehoben. Gleichzeitig konnte etwas für die eigene Fitness getan werden, während die Kleinen ein Insektenhotel bauten. Eine Chill Out Area sorgte darüber hinaus für die anschließende wohlverdiente Erholung.

Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro verkostete faire Snacks und zeigte mit Infos, Tipps und einem Mitmach-Angebot rund um die Kakaobohne, wie lecker ein nachhaltiger Konsum sein kann. Kinder starteten hier die traditionelle Umweltrallye. Wer auf eine besondere Entdeckungsreise gehen wollte, konnte den Besuch des Autofreien Sonntags auch mit unserem Autofrei-Geocache verknüpfen und so einige Geheimnisse entdecken.

Darüber hinaus zeigten die Ratsfraktionen hier ihre Ideen zu einem klimafesten Hannover.

Hier befand sich auch der zentrale Infostand des Autofreien Sonntags.

Akteure und Angebote auf der Themenmeile
Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der
Landeshauptstadt Hannover
Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro präsentiert Informationen rund um den fairen Handel, dabei können faire Snacks probiert werden. Am Quizrad können Kinder ihr Wissen testen.
"Alles Kakao": Ombeni nimmt Kinder mit auf eine Reise in die Welt des Kakaos, von der Pflanze bis zur Schokolade und zeigt, wie faires Handeln die Welt verändert. Kinder können Instrumente aus Bambus bauen, dabei wird die Kakaofrucht einbezogen.
Beim "Fahrspaß" können Kinder ihre Geschicklichkeit an alternativen Fortbewegungsmitteln testen: Stelzen, Dreirad,  Schubkarren und lustige Fahrgeräte kommen zum Einsatz.
Kennt ihr euch aus in Sachen Umwelt, Verkehr und Klima? Bei einer Rallye auf der Georgstraße könnt ihr an verschiedenen Stationen euer Wissen testen. Teilnehmen können Kinder bis 12 Jahre. Alle Teilnehmenden erhalten einen Kleinpreis.
BUND Region Hannover - AG Fledermäuse Fledermäuse, geheimnisvolle Jäger der Nacht - Fledermausschutz ist vielfältig und jede/r kann etwas für die Tiere tun. Kommen Sie vorbei und schauen Sie, wie einfach Fledermausschutz sein kann - wir beraten Sie gern.
Bündnis 90/Die Grünen Regionsverband Hannover Kinder und Familien sind eingeladen, am Stand der GRÜNEN Windräder zu basteln.
CDU-Ratsfraktion Hannover Hannover wird bereits heute von vielen Menschen als die grünste Stadt Deutschlands bezeichnet. Alle Bürger/innen sind aufgefordert, die Umwelt zu schützen und so die Vielfalt der Natur für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Die CDU-Ratsfraktion setzt sich für die Einführung eines intelligenten Verkehrskonzeptes sowie für ein gleichberechtigtes Miteinander aller Verkehrsteilnehmer ein. Weiter ist es das Ziel, Ökologie und Ökonomie so miteinander zu verbinden, dass grundsätzlich zunächst Industriebrachen revitalisiert werden/Nachverdichtungen stattfinden bevor ökologisch wertvolle Flächen bebaut werden.
DIE LINKE. Kreisverband Region Hannover Informationsstand mit Print-Materialien zum Thema ÖPNV und Radverkehr, ergänzend zu weiteren ökologischen und sozialen Themen.
Kinderaktion: Für die kleinen Fußgänger/innen und Verkehrsteilnehmer/innen wollen wir ein lustiges politisches Dosenwerfen gegen Umweltzerstörung anbieten.
EXPOSEEUM e.V. Wie hat sich die EXPO auf die Region Hannover ausgewirkt?
Was hat sich in 15 Jahren nach der EXPO verändert?
Welche Projekte und Ideen können/sollen für Hannovers Weiterentwicklung angedacht werden?
Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover Der zentrale Informationsstand auf der Georgstraße an der Windmühlenstraße versorgt alle BesucherInnen mit Informationen rund um den "autofreien Sonntag". Darüber hinaus gibt es aktuelle Informationen und Angebote über Entdeckungstouren in Parks und Gärten der Stadt. Ein Fitness-Parcour und ein Raum zum Chillen runden das Angebot ab.  Eine kleine Ausstellung zeigt in Kurzform aktuelle Beispiele für biologische Vielfalt in der Stadt.
Gemeinsam mit Kindern werden Insektenhotels - als privater Beitrag für die biologische Vielfalt - gebaut.Der BUND Hannover präsentiert das Projekt "Dach und Fassadengrün in Hannover" und lädt zum Mitmachen ein. Besucher/innen können ihr Wissen zum nachhaltigen Konsum testen und erhalten aktuelle Informationen zum Thema.
Luftreinhaltung als Thema für nachhaltige Klimaanpassung: Wie schädlich sind Diesel-Kfz?
Der Klimaschutzpfad Hannover informiert zu den wichtigsten Klimaschutzeinrichtungen in der Stadt.
Förderverein Kinderwald Hannover e.V.  Der Kinderwald Hannover bietet für alle BesucherInnen in einer Zirkusarena, die an das Amphitheater auf dem Kinderwaldgelände erinnert, Clownerie und Gesang mit Clown Fidolo. Zudem gibt es eine
Naturwerkstatt mit Traumfängerbau, verschiedene Dokumentationen und Informationen rund um den Kinderwald.
Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter Union (FAU) Hannover Grüne statt gelbe Gewerkschaften: FAU Hannover - die kämpferische Basisgewerkschaft stellt sich vor. Am Stand gibt es Informationen zur gewerkschaftlichen Arbeit, Arbeitsrecht, Organisierung, Bücher und faire Shirts. Informieren Sie sich, wie Sie in Ihrem Betrieb aktiv werden können!
Freundeskreis Hannover e.V.  Wohlfühlen in Hannover: Entspannen Sie beim Freundeskreis Hannover, diskutieren Sie über alles, was (noch) nötig ist, um Hannover noch mehr zur Wohlfühlstadt zu machen und schreiben, malen, zeichnen, gestalten Sie Ihre Ideen dazu.
Geheimpunkt GmbH Geocaching beim Autofreien Sonntag. Wir bieten eine Tour mit verschiedenen Caches auf der Veranstaltungsfläche. Weitere Informationen zur Tour erhalten Sie am Geheimpunkt-Stand.
Greenpeace Hannover e.V. Die Zukunft der Städte sollte nahezu autofrei sein. So lautet zumindest die Schlussfolgerung der aktuellen Greenpeace-Studie "Im Kern gesund". Dort wird für ein ganzheitliches Konzept plädiert – d.h. raus mit dem fossilen Verkehr, eine Neuverteilung der Straße und neue Angebote wie kostenloser Nahverkehr, um die Lebensqualitäten in Städten zu steigern.
Es wird über das 10-Maßnahmen-Paket von Greenpeace informiert, und Sie sind eingeladen zu einer Diskussion über die Zukunft der Mobilität in Städten.
Initiative Pro D-Tunnel e. V. Es wird über die Komplettierung des Stadtbahnnetzes informiert, wie sie mit vier Tunnelstrecken geplant war. Aus politischen Gründen müssen Fahrgäste aus dem Westen Hannovers auf einen vernetzenden Tunnel verzichten. Was dies für Probleme erzeugen könnte und wie kontraproduktiv die Verkehrs- und Bauplanung für die Stadt in puncto Klimawandel ist, können Sie hier erfahren und diskutieren.
Kulturbüro der Landeshauptstadt Infostand mit Kurzführungen in der städtischen Galerie Kubus zu jeder vollen Stunde. 12-14:00 Uhr Führung "Kunst umgehen". In der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr "Mobile Musikbox" mit Thommi Baake.
Neue Liberale - die Sozialliberalen, Landesverband Niedersachsen Die Neue Liberale - Die Sozialliberalen informiert über ihre umwelt- energie- und verkehrspolitischen Vorstellungen: Klimaschutz durch Überzeugung statt Verordnung, Eigenenergieerzeugung, Mietersolarstrom und dezentrale Anlagen als liberale Alternativen, intelligente Steuerung der Verkehrsströme, Verkehrsberuhigung durch Attraktivitätssteigerung des ÖPNV.
Piratenpartei / Regionsverband Hannover-Landesverband NDS Hier sollen gemeinsam im Wettstreit Computerspiele nachgespielt werden.
Es besteht die Möglichkeit der Aufnahme in eine Highscoreliste und der Teilnahme an einer Gewinnverlosung. Sie können anonym oder unter Pseudonym dabei sein. Einfach vorbeischauen, mitmachen und Spaß haben.
Planaktionsgruppe Hannover Es wird über Klimaprojekte der 3. Welt, durch Wort und Bild, informiert. Um auch die Kinder für das Thema zu sensibilisieren, wird eine Baummal- (Male deinen Wunschbaum) und eine Pflanzaktion (Kressesamen in Töpfchen aus Zeitungspapier) angeboten. Außerdem wird ein Glücksrad aufgestellt, mit dem Sie kleine Preise gewinnen können.
Politik zum Anfassen e.V. Der Verein Politik zum Anfassen e.V. bietet mit einer interaktiven Mitmachausstellung die Möglichkeit, spielerisch Einblicke in kommunalpolitische Themen und Partizipation zu erhalten.
Sea Shepherd Deutschland e.V. Am Stand können Sie sich über die Arbeit von "Sea Shepherd Deutschland e.V." informieren, Fragen zum Thema Meeresschutz und den Erhalt des Ökossystems stellen.
Serve the City Hannover Wir gestalten die Straße zum "Park" um. In Anlehnung an ein Projekt aus unserer Aktionswoche 2015 möchten wir den Asphalt beleben und unter anderem Springseil springen, das gute alte Gummitwist auspacken, in gemütlichen Sitzecken verweilen und quatschen, mit Kreide den Asphalt verschönern und vielleicht auch einige Blumen pflanzen. Während dessen geben wir gerne Informationen über Serve the City Hannover weiter.
SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover Informationen über die politische Arbeit der SPD-Ratsfraktion, der SPD-Fraktion in der Region Hannover, der Jusos Hannover und der SPD Hannover. Spiel und Spaß für Jung und Alt.
Special Olympics Deutschland e.V. Vom 6. bis 10. Juni finden die Nationalen Spiele der Special Olympics in Hannover statt. Neben den angebotenen 18 Sportarten wie Schwimmen, Rollerskating oder Fußball ist es allen BesucherInnen möglich, am wettbewerbsfreien Angebot teilzunehmen. Beim autofreien Sonntag werden zwei bis drei dieser Stationen angeboten, die jeweils spezielle Fähigkeiten schulen.  Balance-Boards oder eine Slack-Line erwarten die Besucher/innen bei Special Olympics Hannover 2016.
Step gGmbH Info-Stand
terre des hommes Deutschland e.V. "terre des hommes Deutschland e.V." wurde 1967 von engagierten Bürgerinnen und Bürgern gegründet, um schwer verletzten Kindern aus dem Vietnamkrieg zu helfen. Sie sind unabhängig von Regierungen, Wirtschaft, Religionsgemeinschaften und Parteien und fördern weltweit und in Deutschland über 350 Projekte für ausgebeutete und benachteiligte Kinder. In Deutschland engagieren sich Freiwillige in 120 Orten mit terre des hommes ehrenamtlich für Kinder in Not. Die Arbeitsgruppe Hannover zeigt die Ausstellung "Wasser ist Leben" und ist mit einem Infostand vor Ort.
Verein zur Förderung des Schulbiologiezentrums Hannover e.V. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können spielerisch vor Ort erfahren, dass sich alle Pflanzen aus Samen entwickeln und unserer Pflege bedürfen, damit wir sie genießen können: mit den Augen, mit der Nase mit der Zunge.
Weltkindertag-Hannover e.V. Am Stand wird über vergangene und bevorstehende Veranstaltungen, mögliche Beteiligungsformen und die Ziele des Vereins informiert.
Wenn Sie wissen möchten, wie man aus der Zivilgesellschaft heraus wirksam Projekte unterstützt, die im Alltag von hilfsbedürftigen Menschen einen Unterschied machen, sind Sie hier richtig.
Woowon Choi An Beispielen von Bildern, Texten und Statistiken wird Ihnen die unangenehme Wahrheit über die Olympischen Spiele gezeigt. Hauptthema unseres Beitrags ist die Winterolympiade 2018, die im ältesten koreanischen Urwald in PheongChang stattfinden wird.