Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Global denken, lokal handeln

Lokale Agenda 21

Hannover stellt sich seiner globalen Verantwortung

1995 hat der Rat der Landeshauptstadt Hannover beschlossen, sich den Zielen der Agenda 21 anzuschließen. In einem stadtweiten Dialog wurde mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie allen gesellschaftlichen Kräften eine lokale Agenda 21 erstellt. Bekräftigt wurde dieser Beschluss durch die Unterzeichnung der Charta der Europäischen Städte und Gemeinden auf dem Weg zur Zukunftsbeständigkeit (Charta von Aalborg) und damit auch dem Beitritt zur Kampagne europäischer zukunftsfähiger Städte und Gemeinden, in lokale Agenda-21-Prozesse einzutreten. Um den Beteiligungsprozess und Dialog zur Erarbeitung einer lokalen Agenda 21 zu initiieren und umzusetzen, wurde 1996 das Agenda 21-Büro eingerichtet. 2013 wurden die Aufgaben noch einmal erweitert und das neue "Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro" entstand.

Ratsbeschlüsse zur lokalen Agenda 21

Drucksache "Intensivierung der Aktivitäten zur kommunalen Entwicklungszusammenarbeit und Erarbeitung einer lokalen Agenda 21"