Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Internationale Konferenzen

2002: World Summit, Johannesburg

Vom 26. August bis 4. September 2002 zog der UN-Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung in Johannesburg Bilanz, inwieweit die Ziele der 1992 in Rio beschlossenen Agenda 21 erreicht wurden und was in Zukunft getan werden muss, um eine nachhaltige Entwicklung weltweit umzusetzen.

Auf dem Programm standen u.a. die Bereiche Wasser, Energie, Landwirtschaft, Gesundheit/Weltarmut und Biodiversität.

In einem "Aufruf von Johannesburg" haben die Delegierten die weltweite Bedeutung der nachhaltigen Entwicklung bekräftigt. Damit verbunden sehen die Experten eine globale Verantwortung für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Erde sowie für den Schutz der natürlichen Umwelt. Sie betonen in diesem Zusammenhang auch die enorme Verantwortung, die wir für nachkommende Generationen tragen. Seit der UN-Umweltkonferenz in Rio ist nach Ansicht von Fachleuten mit der Agenda 21 ein Meilenstein für die nachhaltige Entwicklung gelungen. Johannesburg hat wichtige Fortschritte auf der Suche nach gemeinsamen Wegen des Umwelt- und Klimaschutzes dokumentiert.

Hannover hat im Auftrage der Städtekampagne in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion Umwelt der EU-Kommission einen Report für die UN Gipfelkonferenz für Nachhaltige Entwicklung "World Summit 2002" in Johannesburg erstellt und dort präsentiert.

Weitere Infos

(Quelle: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)