Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Ein europäisches Projekt für Kommunen

EU-Projekt LEAP

Erfahrungsaustausch von zehn europäischen Kommunen im Klimaschutz

Die Landeshauptstadt Hannover hat von Mai 2011 bis November 2013 an dem Klimaschutzprojekt LEAP teilgenommen. Das Projekt mit dem Namen „LEAP – Leadership for Energy Action and Planning“ beinhaltete die Umsetzung von Klimaschutzaktionen wie zum Beispiel den Solaratlas Hannover oder einen Klimaschutz-Audioguide in der Nordstadt und Linden.

Ziel war es, Klimaschutz in Hannover voranzutreiben und andere europäische Städte dabei zu unterstützen, eigene Klimaschutzprogramme zu erstellen sowie umzusetzen.

VertreterInnen aus Sofia besuchten mehrmals Hannover und sahen sich Projekte vor Ort an. Zudem betreute Hannover die Verwaltung dse Landkreis Kaunas in Litauen bei der Erstellung eines Klimaschutzprogramms.

Neben Sofia und Kaunas waren weitere Städte am Projekt beteiligt: Hagen, die Regionen Cornwall (GB) und Süd-Dublin (IR) und die Städte Southampton (GB), Zagreb (KR) und Maribor (SL). Projektkoordinator war das TCPA (Town and Country Planning Association) in London.

Das Projekt wurde von der Europäischen Kommission mit 135 000 Euro gefördert.