Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2016
7.2016
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Zehneuroscheine, ein Hunderteuroschein, ein Zwanzigeuroschein, ein Fünfeuroschein, mehrere Münzen und ein blauer Kugelschreiber liegen auf einem grauen Tisch. © Sawadka, Region Hannover

Die Eurobanknoten bilden zusammen mit den Euromünzen das Bargeld des Euro.

Klimaschutz

Gründung von Energiegenossenschaften

Region Hannover stellt mit Genossenschaftsrichtlinie Fördermittel bereit.

Die Regionsversammlung hat am 21. Juli 2015 die Richtlinie über die finanzielle Förderung von Energiegenossenschaftsgründungen im Bereich der Region Hannover (Genossenschaftsrichtlinie) beschlossen. In Energiegenossenschaften können Bürgerinnen und Bürger die Energiewende aktiv mitgestalten. Als Mitglieder halten sie gemeinschaftlich Anteile an Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie.

Richtlinie mit unterschiedlichen Förderbausteinen

Die Genossenschaftsrichtlinie gliedert sich in zwei separate Förderbausteine. Zunächst können Interessierte Zuschüsse in Höhe von insgesamt maximal 7.500 Euro für den mehrstufigen Gründungsprozess beantragen. Hierzu zählen zum Beispiel Mitgliederwerbung und fachliche Beratung zum Aufstellen des Businessplanes und der Satzung. Außerdem können Antragsteller eine Förderung von insgesamt höchstens 2.500 Euro für die Betriebskosten der errichteten Anlagen in den ersten drei Jahren erhalten. Antragsberechtigt sind Einwohnerinnen und Einwohner der Region Hannover beziehungsweise Energiegenossenschaften, deren Gründungsversammlung zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht länger als ein Jahr zurückliegt.

Mittel beantragen

Anträge können jederzeit im Kalenderjahr gestellt werden. Erforderlich ist, dass dies vor Beginn der Maßnahme geschieht. Eine Fachkommission bewertet die eingegangenen Anträge. Die Entscheidung über die Förderung trifft die Region Hannover.

Dezernat Umwelt, Planung und Bauen

Klimaschutzleitstelle Region Hannover