Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2016
7.2016
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Friederike Kämpfe © LHH

Friederike Kämpfe wurde in der Ratssitzung am 15. November 2012 in geheimer Abstimmung zur neuen Gleichstellungsbeauftragen berufen

Referat für Frauen und Gleichstellung

Gleichstellungsbeauf­tragte der Landeshauptstadt Hannover

Aktuelles und Interessantes über die Arbeit des Referates für Frauen und Gleichstellung.

Seit 1. August 2013 ist Friederike Kämpfe Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Hannover und Leiterin des Referates für Frauen und Gleichstellung und hat damit die Nachfolge von Brigitte Vollmer-Schubert angetreten, die sich nach 15 Jahren in der Stadtverwaltung wieder anderen Aufgaben widmet.

Die Frage, wie Geschlechtergerechtigkeit umgesetzt werden kann, beschäftigt Friederike Kämpfe seit langem, sowohl in ihrem politischen Engagement als auch in ihrem Studium und in ihrer Arbeit: Warum sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert? Warum nehmen so wenige Väter Elternzeit? Warum verdienen Frauen durchschnittlich weniger als Männer? Und warum ist die Vereinbarkeit von Familie bzw. Pflege und Beruf ein Problem, mit dessen Lösung sich zumeist Frauen auseinandersetzen.

Mit diesen Fragen und noch vielen anderen mehr setzt sich die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Hannover auseinander und versucht sich für mehr Geschlechtergerechtigkeit einzusetzen.

Aktuelles, Kontakte, Informationsmaterial

Hier erfahren Sie Aktuelles und Interessantes über unsere Arbeit. Außerdem finden Sie Kontaktadressen und Informationsmaterial zu vielen Themen, mit denen wir befasst sind.
Wenden Sie sich an uns, wenn Sie

  • Fragen zur Gleichstellung innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung haben,
  • sich diskriminiert fühlen,
  • interessiert sind, welche Angebote es für Frauen/Mädchen in Hannover gibt,
  • Netzwerke suchen,
  • Unterstützung brauchen z. B. gegen häusliche Gewalt,
  • Schwierigkeiten in Ihrem beruflichen Fortkommen oder
  • Fragen z. B. zur Finanzierung von Mädchen- und Frauenprojekten haben.

Wir behandeln alle Gespräche und Informationen vertraulich.