Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Die Basis - Grundlagen und Ziele

Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Hannover © LHH

Friederike Kämpfe, Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Hannover

Gleichstellungspolitik hat in Hannover einen hohen Stellenwert. Als erste Stadt in Niedersachsen hat die Landeshauptstadt 1986 eine Stelle für eine kommunale Frauenbeauftragte eingerichtet. Inzwischen arbeiten wir als Team von vier Frauen im städtischen Referat für Frauen und Gleichstellung. Leiterin des Referats ist seit 2013 die Gleichstellungsbeauftragte Friederike Kämpfe.

Wir sind sowohl zuständig für die Beschäftigten der Stadtverwaltung als auch für Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt Hannover. Dabei sind wir in die Verwaltung der Landeshauptstadt eingebunden  - und darauf legen wir Wert.

Wie es das Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG §9) vorsieht, ist die Gleichstellungsbeauftragte nicht an Weisungen gebunden. Unsere Ziele sind

  • die Benachteiligung von Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen abzubauen,
  • den Einfluss von Frauen, auch mit Migrationshintergrund, zu erhöhen,
  • Gender Mainstreaming in allen Bereichen geschlechtergerecht umzusetzen
  • durch Veranstaltungen und Broschüren das öffentliche Bewusstsein für Gleichstellungsprobleme insgesamt zu erhöhen.

 Broschüre 20 Jahre Frauenförderung

Zur Würdigung von 20 Jahre Frauenförderung in der Landeshauptstadt Hannover hat das Referat für Frauen und Gleichstellung im Jahr 2006 eine 98 Seiten starke Broschüre herausgegeben. Darin sind Erfolge, Themen und Arbeit chronologisch dokumentiert. Die Broschüre ist kostenlos im Referat erhältlich.