Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Malia

© Mali Lazell

Kultur im Schloss

Malia - Malawi Blues/Njira

Sie bewegt sich traumwandlerisch sicher zwischen den Genres Jazz, Blues, Soul hin und her. Dass sie alles singen und interpretieren kann, zeigt sie am 25.1. im Schloss Landestrost.

Malia ist ein exzellentes Beispiel, dass heutige Musik völlig grenz- und genreübergreifend geworden ist. Die Sängerin stammt aus dem ostafrikanischen Malawi und lebt, seit sie 14 Jahre alt ist, in verschiedenen Städten Europas.

Ihre neue Platte "Malawi Blues/Njira"

ist mehr denn je geprägt durch ihre afrikanische Herkunft. Das kulturelle Vermächtnis spiegelt sich in den neuen Stücken wieder, sehr eindringlich, sparsam instrumentiert, ganz im Vordergrund Malias klare, prägnante, warme Stimme. So intensiv konnte man diese Künstlerin selten erleben, das klingt wie die Quintessenz einer musikalischen Weltbürgerin, die stolz auf ihre Wurzeln ist. So springt sie in "Chipadzuwa" zwischen Englisch und der Bantu Regionalsprache Chichewa, interpretiert Klassiker wie "MoonRiver" auf eine minimalistische, aber hochintensive Weise neu, steuert einige Höhepunkte ihres eigenen Songwriting hinzu und setzt auch ein paar Popjuwelen ihren persönlichen Stempel auf.

Eine Vorzeigekünstlerin

Malia bewegt sich traumwandlerisch sicher zwischen den Genres Jazz, Blues, Soul hin und her, sie kann alles singen und interpretieren: Sie klingt cool,  warmherzig, nie verstaubt, immer hochaktuell. Malia ist eine Vorzeigekünstlerin unserer globalen Musikkultur.

Besetzung

Malia – Gesang | Alex Wilson – Klavier | Edwin Sanz – Schlagzeug | Dimitri Christopoulus – Bass

Tickets im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Schloss Landestrost und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt a. Rbge., Tel.: +49 5032 899154, Fax: +49 5032 899165, E-Mail: kultur@region-hannover.de
Öffnungszeiten Mo.-Do. 9-12 Uhr und 13-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr

Kartenvorverkauf im Internet

Über das Ticketsystem Reservix können Tickets bequem von zu Hause aus bestellt oder am eigenen Drucker ausdrucken (print at home) werden.

Eine Auflistung aller Veranstaltungen dieser Reihe erhält man durch die Eingabe "Schloss Landestrost" im Suchfeld.

Vorverkaufsgebühren und Versandkosten

Versandkosten fallen gesondert an. Informationen dazu sind beim jeweiligen Anbieter erhältlich.

Abendkasse

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Termin(e): 25.01.2017 ab 20:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.
Preise:
Eintritt 23,- Euro
Ermäßigter Eintritt 18,- Euro