Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Neubau Pröbenweg

Eine Entlastung für Dollbergen

Vertreter von Land, Region und Gemeinde eröffnen die neuen Straßenabschnitt symbolisch, er entlastet Anwohnerinnen und Anwohner des Pröbenwegs in Uetze um Abgase und Lärm.

Die Arbeiten an der Entlastungsstraße für den Pröbenweg in Uetze-Dollbergen sind abgeschlossen. Rund 750.000 Euro haben das Land Niedersachsen, die Region Hannover und die Gemeinde Uetze für den Bau des neuen Straßenabschnitts investiert, der nun auf kurzem Weg Bahnhofstraße (K 141) und Ortsumgehung (Landesstraße 387) verbindet. Die symbolische Eröffnung haben am Mittwoch, 12. Oktober 2016, Ulf-Birger Franz, Dezernent für Verkehr, Wirtschaft und Schulen der Region Hannover, Werner Backeberg, Bürgermeister der Gemeinde Uetze sowie Marion Strelow und Friedhelm Fischer von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gemeinsam vorgenommen.

Weniger Lärm und Abgase für Anwohnerinnen und Anwohner

Die rund 380 Meter lange, parallel verlaufende Verbindungsstraße verbessert die städtebauliche Situation für das Dollberger Wohngebiet im Zuge des Pröbenweges und ermöglicht die neue Ausweisung von Baugebieten. Auch aktive Lärmschutzmaßnahmen für die Bewohnerinnen und Bewohner wurden realisiert. Darauf wiesen die drei Redner in ihren Ansprachen hin. 

 

Die alte Verbindungsstraße zwischen Landesstraße und Kreisstraße, der Pröbenweg als ursprünglich geplanter Teil der K 141, verlief zu nahe an den Häusern des angrenzenden Baugebiets. Ursache dafür war ein Vermessungsfehler eines später in Insolvenz gegangenen Planungsbüros. Anwohnerinnen und Anwohner hatten immer wieder den Lärm besonders des Schwerlastverkehrs beklagt und auf Einhaltung der entsprechenden Schutzbestimmungen gedrungen. Mit der neuen Straße werden die Verkehrsverhältnisse verbessert und gleichzeitig die Belastung der Anwohnerinnen und Anwohnern durch Lärm und Abgase verringert.

(Veröffentlicht: 12. Oktober 2016)

Adresse

  • Pröbenweg
  • 31311 Uetze