Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Blick in die Statistik

Eine Frau aus Niedersachsen ist der typische Regionsbürger

Aus Anlass des 15. Geburtstags der Region Hannover wurde der "typische Regionsbürger" gesucht. Die Statistik hat ermittelt: der typische Regionsbürger ist weiblich, deutsch, gebunden und lebt im Umland der Stadt Hannover. 

So sieht der Durchschnitts-Regionsbewohner bzw. die Regionsbewohnerin aus. Zu diesem Ergebnis kommt das Team Statistik der Region Hannover. Immerhin haben 53,9 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner der Region Hannover ihren Hauptwohnsitz in einer der 20 Städte und Gemeinden rund um Hannover. Etwas mehr als die Hälfte dieser Menschen (50,8 Prozent) sind Frauen, das Alter liegt im Schnitt zwischen 30 und 70 Jahren.

Ebenfalls typisch: Die meisten sind auch in Niedersachsen geboren (63,1 Prozent) und gehören der der evangelischen oder katholischen Kirche an (53,3 Prozent). Sie leben in einem Haushalt mit einem Lebens- oder Ehepartner, aber ohne minderjährige Kinder, und haben auch nur einen einzigen Wohnsitz. Leibhaftig gibt es diese typische Regionseinwohnerin mit all diesen Merkmalen allerdings seltener, als der Blick in die Statistik vermuten lässt: Auf genau 35.455 Einwohnerinnen und Einwohner der Region Hannover treffen alle diese Merkmale zu – ganze drei Prozent entsprechen dem kompletten Durchschnittstyp